1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Hund Paul

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Anja1, 25. Mai 2007.

  1. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist ein Bild von meinem Hund!


    [​IMG]
     
  2. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Oooch, das ist ja ein ganz süßer. Was hast Du dem versprochen, dass er so gespannt schaut? :D
     
  3. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pimboli!

    Nur Leckerchen!

    Dafür macht er alles!:)

    LG Anja
     
  4. Kiki65

    Kiki65 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen/NRW
    Das ist ja ein süßer. Ich kenn das auch, meine bleiben auch so schön sitzen mit Bestechung -lach-
     
  5. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kiki!

    Er bleibt aber auch nur so lange sitzen bis er das Leckerli hat! :D

    Er hat nämlich Flöhe im Hintern!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  6. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Das kommt mir doch alles so bekannt vor. :D :D Für ein Leckerli macht meiner auch alles.
     
  7. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja1,

    Paul ist wirklich ein ganz süßer.

    Musste grade richtig lachen und dachte an unseren Randy.

    Er kam auch immer wie ein wilder angeschossen, bzw. tat auch alles wenn man nur das Wort "Frolic" erwähnte (sorry Schleichwerbung ich weiss ;))

    Er liess dann alles stehen und liegen und kam angeschossen wie der Blitz. Das war faszinierend.

    Nun ist er leider nicht mehr da. Mussten ihn am 29.04. gehen lassen. Es ging einfach nicht mehr. Aber die Erinnerung stirbt nie.

    Dir weiterhin ganz viel Freude mit Paul. Geniess es.

    L.G.

    Tibi
     
  8. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tibia!

    Das tut mir sehr leid für Dich!

    Wir haben unseren Hund jetzt seit dem 9. August und ich würde es nur sehr schwer aushalten, wenn ihm etwas passieren würde.

    Er ist ein ganz anhänglicher. Nur sehr temperamentvoll. Deshalb muß ich leider öfter das Gassi -Gehen an meinen ältesten Sohn deligieren.

    Paul kommt nicht nur angeschossen, wenn er Leckerchen hört, nein, er absolviert dann sein ganzes Programm:

    1. sitz

    2. Pfötchen geben

    3. Platz machen

    wenn dann immer noch kein Leckerchen in seiner Schnauze gelandet ist bellt er.

    Das ist zu komisch.

    Er macht mir wirklich viel Freude.

    Liebe Grüße

    Anja
     
  9. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Unser Bill stuppt immer, wenn es ihm zu langsam geht. Wenn er im Wald ist, verliert er regelmäßig das Gehör. Da kann ich rufen wie ich will. Nix zu machen. Wenn er aber die Tüte mit den Leckerchen rascheln hört, das kann noch so leise sein, dann kommt der aus jedem noch so weit entfernten Loch angerannt.
    Ich habe es mir lange abewöhnt, im Wald rum zu schreien. Ich schleppe immer ein Tütchen mit Leckerlis mit. Das ist viel nervenschonender und leiser. :D :D :D
     
  10. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pimboli!

    Ich kann mein paulchen nicht mehr im Wald ableinen. Er hat da nämlich grundsätzlich Stöpsel in den ohren.

    im März hat er mir ein Reh zugetrieben. Hab ich mich erschrocken. Seitdem darf er da nicht mehr frei laufen.

    Draußen findet er alles andere viel interessanter als Leckerlies. Leider!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  11. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Och beim Rascheln der Leckerlitüte kommt der wie der Blitz. Allerdings ist er sonst eher an allem uninteressiert. Er wildert nicht, Läufer interessieren ihn nicht und andere Hunde auch nicht. Er ist nur ständig am umgraben. Der Wald ist voller Löcher und alle von unserem Bill. :D Irgendwann hat er sich nach China durchgegraben und dann ist Ruhe. :D :D

    Im Moment geht er allerdings lieber schwimmen. Der wirft sich seinen Stock selbst ins Wasser und springt kopfüber hinterher. Bei diesem Wetter will der gar nicht mehr aus dem Wasser raus. Da ging ein Seehund verloren. Die Retriever sind halt ausgesprochen gute Schwimmer.
     
  12. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Die Sache mit dem schwimmen kommt mir sehr bekannt vor. :)
    Wir haben bei uns einen Teich. das Wasser dort stinkt furchtbar. Aber unser Hundi muß da immer rein, sobald wir da sind. Leider haben jetzt ein paar Kinder da Glas rein geschmissen.

    Wenn unser Rasen im Garten gewachsen ist, bekommt unser Hund sein eigenes Planschbecken. :)

    Nur Wasser von oben mag er überhaupt nicht, weder Regen noch Duschwasser. :D :D

    Aber wenn er im Feuerwehrteich war muß er dran glauben! (Dann wird er gebadet, auch wenn er sich mit allen 4 Pfoten wehrt!) :)

    Paul jagt übrigens alles, was er sieht. Er hat aber glücklicherweise noch kein Tier erwischt, würde ich auch schlimm finden.

    Liebe Grüße

    Anja
     
  13. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Siehst Du den Heiligenschein über seinem Kopf. Das ist dem viel zu anstrengend zu jagen. Nichts geht über die Gemütlichkeit. Alles mit Ruhe, nur nicht anstrengen.

    [​IMG]
     
  14. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Ohhh! so ein Engelchen! Der ist ja total süß!:D

    Mein hundi schaut manchmal aquch als sei er ein engelchen, ist aber eher ein (B)engelchen!

    Wir müssen immer unsere Haustür von innen zuschließen, weil er neuerdings selbst rausgeht, wenn da was interessantes ist!

    Liebe Grüße

    Anja
     
  15. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja,

    DAS kommt mir nun wiederum bekannt vor. Im Wald hatte unser Racker auch niiiiieeee seine Ohren dabei. Da half auch nicht das leckerste Leckerli.
    Regen und duschen .... oh Gott, gibt es etwas schrecklicheres???:rolleyes:
    Aber baden im See, Fluß oder dem kleinsten Tümpel, daß ist heut noch seine Welt.
    War ... - jagen und dgl. ist nicht mehr - 3 Jahre Cushing-Syndrom haben leider an fast allen Organen Spuren hinterlassen [​IMG]

    Bild 1 -noch gesunde Tage
    Bild 2 -einige Wochen vor dem 1. Schub
    Bild 3 -krank mit Wasserbauch,nun mach ich auch keine Rollen fürs Leckerli
    Bild 4 -krank mit Kugelbauch und *hilfe wo ist mein Fell geblieben*
    Bild 5 -mit nachgewachsenem Fell u. kurz vor einem Schub *ich will nichts mehr jagen, nur noch etwas schnüffeln, also tu ich einfach so, als hätt ich den Hasen gar nicht gesehen*

    Gnießt die Jahre, jeden Tag, ob mit oder ohne Ohren, hauptsache gesund und munter.

    LG und noch recht viel Spaß mit dem süßen Racker , allen anderen natürlich auch mit ihren Lieblingen, egal ob Hund, Katz , Maus u. Co....
    adina
     

    Anhänge: