1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein ganz persönlicher "Tagestipp"

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von musicandrhythm, 26. April 2008.

  1. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,
    in einigen Foren gibt es schon sehr lange und sehr erfolgreich Threads wie "Täglicher Musiktipp" usw. Das war eigentlich immer sehr interessant und da ich gerade das heutige Fernsehprogramm durchsehe und dort "A Beautiful Mind" entdeckt habe, dachte ich mir, das wäre vlt auch etwas für einige von Euch.

    Zunächst aber noch was zu diesem Thread. Ich will das hier gar nicht irgendwie beschränken. Wenn jemand der Meinung ist, er hat etwas entdeckt, was es wert ist, anderen mitgeteilt zu werden, dann kann er es hier reinschreiben.
    Ein toller Film, ein tolles Buch, die Super CD, Schauspielerin oder einfach ein besonders tolles Erlebnis, egal!!!
    Nur einige Bedingung möchte ich gerne daran knüpfen. Es sollte Euch so richtig gefallen, Euch spontan umgeworfen haben, dass der Blutdruck steigt, das Herz schneller schlägt oder einfach der Tag dadurch etwas besser aussieht! Also "tippt" und schreibt dazu, was so besonders daran war! Viel Spaß dabei "Spaß zu teilen"!


    Also hier mein heutiger Tipp:

    "A Beautiful Mind" - Genie und Wahnsinn


    Pro 7 20:15 Uhr

    Princeton Universität, 1947: Der hoch begabte, aber äußerst exzentrische John Nash (Russell Crowe) sucht fieberhaft, fast krankhaft besessen, nach einer revolutionierenden Theorie in der Mathematik. Er schert sich wenig um seine Kommilitonen und die Konventionen der Universität. Und tatsächlich macht er eines Tages die alles entscheidende Entdeckung. Mit seiner Karriere geht es fortan steil bergauf, und Nash bekommt eine Stelle als Forscher und Dozent. Da er zudem die außergewöhnliche Fähigkeit besitzt, innerhalb weniger Sekunden komplexe Codes zu knacken, übernimmt er immer häufiger Decodier-Aufgaben für den amerikanischen Geheimdienst. Doch der Stress, die Gefahr und die Heimlichkeiten seiner Tätigkeit fordern ihren Tribut: John leidet zunehmend unter Verfolgungswahn und wittert ständig Verschwörungen. Die erschütternde Diagnose: paranoide Schizophrenie. John droht alles zu verlieren: seine geliebte Frau, seinen Job und seinen Verstand...
    "A Beautiful Mind" ist ein hervorragender Film, der auf eindringliche Art und Weise das Leben des Nobelpreisträgers John Nash zum Inhalt hat und sehr sensibel und einfühlsam mit dem Thema der paranoiden Schizophrenie umgeht.
     
  2. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Forrester Gefunden!

    Hier mein heutiger Tipp:

    Forrester - Gefunden!

    USA 2001

    Arte 20.40 Uhr

    Vor 40 Jahren hat William Forrester (Sean Connery) einen modernen Klassiker geschrieben, einen Roman, den jeder Schüler in Amerika kennt. Das Werk wurde mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet und unmittelbar danach verschwand der Autor von der Bildfläche. Bis eines Tages der 16-jährige Afro-Amerikaner Jamal - Basketball-Ass und heimlicher Nachwuchsschriftsteller - durch Zufall ins Leben der exzentrischen Literaturlegende tritt. Zwischen den beiden gegensätzlichen Männern entwickelt sich eine Freundschaft, die bald auf eine harte Probe gestellt wird...

    Was auf den ersten Blick wie schwere Kost anmutet, entpuppt sich beim Ansehen als wunderbar leicht erzählte Geschichte vom Entstehen einer beeindruckenden Freundschaft.
    Einer Freundschaft zwischen zwei Menschen die scheinbar unterschiedlicher nicht sein kann, die aber viel verbindet.
    Diesen Umstand kann jeder leicht nachempfinden, ob er nun auch so literaturbegeistert wie die Protagonisten im Film ist oder nicht.
    Dieser Film ist bezaubernd, mitreißend und einzigartig weil er sprachgewandt von der Leidenschaft zur Literatur erzählt und bis in die kleinste Rolle ideal besetzt ist, weil man all dies so selten geballt ohne Sentimentalität in einem Film sieht.


    LG
    Frank
     
    #2 27. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2008
  3. Krümmel

    Krümmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In einem eigenen Haus im schönen Ostfriesland
    Tip

    Hallooo
    Also gestern der Tip war klasse,habe den Film gesehen und war echt beeindruckt!!!
    Wenn du weiterhin Zeit hast deine Tips abzu geben dann fände ich das klasse:top:
    Liebe Grüße von Krümmel
     
  4. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Träume fliegen lernen........

    Danke Krümmel :a_smil08:

    Mein Tipp für Montag:


    Wenn Träume fliegen lernen
    USA/GB 2004
    mit Johnny Depp, Kate Winslet, Dustin Hoffman, Julie Christie

    SAT 1 20:15 Uhr


    Ein traumhafter Film über die Entstehung des weltbekannten Märchens um Peter Pan und das Nimmerland. Mit einem hervorragenden Johnny Depp als sagenhaften Träumer.


    Jonny Depp und Kate Winslet zeigen in "Wenn Träume fliegen lernen", dass man auch noch heute in unserer schnelllebigen und oberflächlichen Zeit, Filmkunst der absoluten Spitzenklasse verwirklichen kann.
    Die Lebensgeschichte über den Theaterautoren J. M. Barrie und seinen Peter Pan ist hin- und mitreisend, voller Poesie, Wärme und Menschlichkeit.
    Obwohl er zumindest im Film mit einer reizenden, doch leicht oberflächlichen jungen Dame verheiratet ist, wird Barrie immer mehr in das Leben der jungen Witwe Sylvia Lewelyn Davies(wunderbar verwirklicht durch Kate Winslet) hineingezogen.
    Die Attraktion liegt gerade oder besonders an den vier wachen und lebendigen Söhnen von Sylvia.
    Als der Schriftsteller eine tiefe Schaffenskrise erlebt sind es im besonderen die vier Jungs mit ihrer Mutter, diese lernt er zufällig in einem der berühmten englischen Parks kennen, die ihm wieder den kreativen Parts seines Lebens wiederschenken und ihn die Kunstfigur Peter Pan und sein Nimmerland erschaffen lassen.
    Die "Peter Pan" Story ist eigentlich ein Geschenk an die Rückkehr in das Kind "John Berry", eröffnet durch den Kontakt mit dieser liebenswerten Familie. So entstand "Peter Pan", das unsterbliche und verwegene Kind", tief in jedem von uns....

    Die Geschichte des Films "Wenn Träume fliegen lernen" ist wunderbar und mit schönen Bildern und Musik untermalt und besteht die Herausforderung der Gradwanderung zwischen Authenzität und Phantasie.

    Diese Geschichte geht unter die Haut, bitte die Taschentücher nicht vergessen!

    LG
    Frank
     
  5. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    You’ve Got a Friend..........

    Heute ein musikalischer Tagestipp:


    You’ve Got a Friend von James Taylor und Carol King (1971)

    http://de.youtube.com/watch?v=7vY1peG8gHQ

    Der Song zählt zu den einflussreichsten Songs in der Geschichte der Rockmusik und wurde in die Hall of Fame aufgenommen. You've Got a Friend wurde von Carol King geschrieben. Erstmals veröffentlichte sie den Song 1971 auf ihrem Album Tapestry. Nur wenig später, im gleichen Jahr nahm ihn James Taylor für sein Album Mud Slide Slim and the Blue Horizon auf und erreichte mit der Singleauskoppelung von You've Got a Friend den ersten Platz der amerikanischen Popsinglecharts. Sehr schnell gelangte der Song in das Repertoire zahlreicher Gesangsinterpreten unterschiedlicher Genres. Kaum ein Popsong hat mehr Coverversionen als You've Got a Friend.

    Viel Spaß mit der Musik und ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag


    LG
    Frank
     
  6. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo frank,
    das sind alles sehr schöne tips.

    danke
    katjes
     
  7. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Rainer Maria Rilke - Alles ist Eins

    Heute ein Gedicht von Rainer Maria Rilke, dessen Vollkommenheit mich derzeit zutiefst berührt:


    Alles ist Eins

    Einmal, am Rande des Hains,
    stehn wir beisammen
    und sind festlich wie Flammen,
    fühlen: alles ist Eins


    Halten uns fest umfasst,
    werden im lauschenden Lande
    durch die weichen Gewande
    wachsen, wie Ast an Ast

    Wiegt ein erwachender Hauch
    die Dolden des Oleanders -
    sieh, wir sind nicht mehr anders
    und wir wiegen uns auch.


    Meine Seele spürt,
    dass wir am Tore tasten
    und sie fragt dich im Rasten:
    hast du mich hergeführt?


    Und du lächelst darauf,
    so herrlich und heiter
    und, bald wandern wir weiter
    Tore gehn auf.


    Und wir sind nicht mehr zag,
    unser Weg wird kein Weh sein,
    wird eine lange Allee sein,
    aus dem vergangenen Tag.


    Alles ist Eins.
    Alles ist Eins.




    Noch etwas zu diesem Thread:
    Wenn jemand der Meinung ist, er hat etwas entdeckt, was es wert ist, anderen mitgeteilt zu werden, dann sollte er es hier reinschreiben:
    Ein toller Film, ein tolles Buch, die Super CD, ein Gedicht, Schauspielerin oder einfach ein besonders tolles Erlebnis, egal!!!
    Nur einige Bedingung möchte ich gerne daran knüpfen. Es sollte Euch so richtig gefallen, Euch spontan umgeworfen haben, dass der Blutdruck steigt, das Herz schneller schlägt oder einfach der Tag dadurch etwas besser aussieht! Also "tippt" und schreibt dazu, was so besonders daran war! Viel Spaß dabei "Spaß zu teilen"!



    LG Frank
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo frank..

    a beautiful mind hab ich schonmal gesehen und war sehr beeindruckt...ebenso von dem film des sean connery....

    peter pan haben wir gestern aufgenommen und werden es mit unserem sohn schauen.

    alles in allem...
    gute tipps...

    winke
    liebi
     
  9. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    BAP - Verdamp lang er

    Seit längerem hatte ich mal wieder BAP im Player :top:


    Die Erinnerungen an diese Zeit, 1982 sind doch sehr schön und noch sehr präsent.

    Für mich war es eine sehr schöne, lockere, entspannte Zeit, mit wenig Verantwortung. :)

    Ich hatte zu dieser Zeit einen roten VW Käfer, natürlich mit „Atomkraft Nein Danke“ Aufkleber, wie immer zu dieser Zeit meinen schicken selbst gestrickten Pullunder an, es wurde bei einem Tee sehr viel diskutiert, gerne mit Mädels :rolleyes: und dabei immer Musik gehört….

    Schade dass es schon so "Verdamp lang her" ist :eek:


    http://de.youtube.com/watch?v=80xZVgwbT14



    Liebe Grüße

    Frank :a_smil08:
     
  10. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    @ Frank : Du bist schuld!!!!:D:D:D

    Ich bekomme den Song nicht mehr aus dem Kopf!
    1982 Abschlußfahrt der Schule, am Baggersee, BAP rauf und runter!
     
  11. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
  12. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Spliff - Carbonara

    Hi, Matzi

    FZ war :top:

    Spliff mit Carbonara habe ich 1982 gerne gehört,
    aber der Text :confused:

    .....Spaghetti Carbonara - e una Coca Cola
    Carbonara - e una Coca Cola
    Carbonara - e una Coca Cola
    Carbonara - e una Coca Cola..... :a_smil08:

    http://de.youtube.com/watch?v=0NCKFEeQdNA&feature=related




    LG Frank
     
  13. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Der englische Patient

    Der englische Patient

    Mit Juliette Binoche, Ralph Fiennes, Colon Firth

    Pfingstsonntag, 11.05 um 20:45 Uhr auf Arte

    Der ungarische Graf Almasy wird zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in seinem Flugzeug über der nordafrikanischen Wüste abgeschossen. Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und dem Tode nahe wird er auf eigenen Wunsch von einem Krankentransport in einem toskanischen Kloster zurückgelassen und dort von der jungen Schwester Hana gepflegt. Ganz allmählich beginnt Almasy sich an seine tragische Romanze mit der verheirateten Engländerin Katharine zu erinnern, deren Mann einst an derselben Expedition teilgenommen hatte wie er.

    Neun Oscars bei zwölf Nominierungen, darunter auch die beiden prestigeträchtigsten in den Kategorien bester Film und beste Regie, machen "Der englische Patient" zurecht zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Basierend auf Michael Ondaatjes 1992 erschienenen, ebenso komplexen wie philosophischen Roman ist Regisseur und Drehbuchautor Anthony Minghella hier das Kunststück gelungen, die verschlungene Geschichte um leidenschaftliche Liebe und persönlichen wie politischen Verrat kongenial umzusetzen. In jeglicher Hinsicht makellos.

    Dieser Film will entdeckt werden, ein Film zum Träumen, zum Schauen und zum Staunen.


    Schöne Pfingsten und liebe Grüße


    Frank
     
  14. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein persönlicher Tipp im TV heute ist:

    Der Geist und die Dunkelheit. 16 Uhr von Pro 7. Ein sehr guter
    Film.

    LG Mupfeline
     
  15. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hallo frank,
    danke für den Thread. Deine Tipps sind wirklich klasse. Die guten Filme muss man heute wirklich suchen. Jetzt weiß ich wo ich in Zukunft zuert nachschaue.
    Danke, mach schön weiter so :D Sanchen



    @mupfeline
    wenn das Wetter schlecht ist kommen nie gut Filme, gell?:D
     
  16. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @SAnchen

    Rrrrrrrrrrrrrrrrrichtig :)
     
  17. musicandrhythm

    musicandrhythm Don't worry, be happy!

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Trotzdem China! - Im Rollstuhl auf Abenteuerreise

    Heute ein Tagestipp von dem ich hoffe dass er auch ein guter Tipp ist. Aber ich denke schon. :top:

    Trotzdem China! - Im Rollstuhl auf Abenteuerreise

    Dienstag, 13.05.08 um 22:15 Uhr im ZDF

    Nach einem Unfall ist Marcel Bergmann (43) querschnittsgelähmt. Langwierige Operationen, monatelanges bewegungsloses Liegen, damit Wunden heilen, ständig auf Hilfe und Medikamente angewiesen - Ein Traum hält ihn in dieser schwierigen Zeit am Leben: China. Kann er eine Reise von 1500 km von Shanghai bis Peking trotz seiner Behinderung schaffen?

    Sicherlich ein interessantes Thema für uns. Wir haben ja auch mit unseren krankheitsbedingten Einschränkungen zu kämpfen.

    @Mupfeline: Danke für den Tipp :top:

    Liebe Grüße
    Frank :a_smil08:
     
  18. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Gute Sache das ...

    Ich kann es immer noch nicht glauben ...
    Hans Hartz hat meine Arlene besungen.

    http://de.youtube.com/watch?v=i7FTHLeL0z4
    Ist zwar ohne bewegte Bilder, aber der Text geht mir absolut unter die Haut.

    Danke Hans
     
  19. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Ich habe es leider verpasst, den Bericht " Trotzdem China", hätte den sehr gerne mir angesehen. Ist vieleicht eine Wiederholung vorgesehen?
     
  20. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey Matzi,

    ja - kommt heut abend nochmal im ZDF um 22:15 Uhr.
    Du hast aber nochmal eine Chance ebenfalls im ZDF am Mittwoch um 02:35 Uhr, oder (letzte Chance) um 19:30 Uhr im ZDF Dokukanal.

    Übrigens - danke für die Links.;):D

    LG