1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein erster Auftritt!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von rabe-rudi, 8. Mai 2008.

  1. rabe-rudi

    rabe-rudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siegerland
    Schönen guten Tag zusammen. Wie gesagt, bin auch neu hier. Habe schon seit Monaten Gelenkschmerzen die kein Doc ernst genommen hat. Bin dann zum Orthopäden, mh ja, Achselzucken, der mich zum Rheumatologen überwiesen. Dieser hatte mir Blut abgenommen, suuuper Werte!!! Kein Rheumawert vorhanden. Dieser Arzt schlug dann vor, ein Knochenszyntigramm zu machen. OK, dann stellt man fest seronegative chronische Polyathritis. :mad: Und jetzt, wie soll es jetzt weiter gehen? Diclo und Ibu Tabletten, da lasse ich mir immer alles noch mal durch den Kopf gehen und spreche mit der Toilette ein ernstes Wort. Ich habe auch keine Lust auf Cortison. Kennt jemand alternative Heilmethoden, Akku, Guggulu (Indische Myrre), Nahrungsumstellung. Zudem habe ich auch noch Hashimoto. Alles autoagressive Krankheiten, ich weiss. Kann mir jemand vielleicht Tipps geben oder sagen worauf ich zu achten habe. Ach ja, gehe mind. 3 mal in der Woche joggen. Betroffen sind bei mir die Fingergelenke und die Handgelenke, noch. Mir reicht das auch. Ich bin schon mal froh, dass mich der Arzt aus Olpe ernst genommen hat. Ach ja, wegen falls Arzt Tipp kommt, ich lebe im Siegerland. Habe im Sept 07 mein Hormonpflaster abgesetzt und seitdem ist alles noch schlimmer geworden. Habe schöne "Wiener-Würstchen" Finger so kurz vorm platzen und sch....Schmerzen.
    So, ich danke schon mal allen die sich die Zeit nehmen und mir antworten.
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo und herzlich willkommen!!!

    Na, wenigstens hast du schon mal eine Diagnose. Ich bin auch Rheumafaktorlos (seronegativ) und laufe noch als psychisch krank rum.

    Ich denke mal, du brauchst eine richtige Medikation, sonst erweitern sich deine Beschwerden auf die anderen Gelenke. Ich weiß nicht, ob es mit Homöopathie alleine wieder weggeht. Sicher nicht.

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit hier bei RO und pass auf, kann süchtig machen. ;)
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Rabe-Rudi

    und ein herzliches Willkommen hier bei uns...

    So einfach wie Du es gerne möchtest, ist es leider nicht:

    Wir haben sog. Autoimmun-Erkrankungen und dagegen hilft keine Homöopathie, sie kann unterstützen (das machen viele von uns hier), aber wir haben fast alle eine sog. Basis-Medikamentation...

    Leider wirst Du Dich damit auseinander setzen müssen, damit Deine Gelenke sich nicht weiter zerstören und die Entzündungen zurückgehen. Oftmals kann durch eine vernünftige Medikamentation ein Stillstand erreicht werden... aber das kann nur ein Arzt Dir erzählen...

    Wir können Dir nur Tipps und Infos geben...

    Ich wünsche Dir eine gute Besserung
    Viele Grüße
    Colana