1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Countdown!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Caro16, 2. November 2008.

  1. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Huhu...

    Also wie ihr vill. schon mit bekommen habt hab ich entlich einen Termin bei einem Rheumatologen. Ich hoffe nun das dieser der richtige ist ihr kennt das ja wie schwierig das ist einen guten zu finden?!

    Ich kann es kaum erwarten ich hab am 11.12 einen Termin also noch 39 Tage ich zehl schon die Tage ;). naja ihr denkt jetzt bestimmt ich bin verrückt ne aber ich freu mich so denn ich hoffe echt das ich bald klarheit habe... bzw. ein gutes medikament das ich auf dauer nehmen kann und mir hilft. zur überbrückung hab ich nun eins entlich nach 6 jahren hab ich eins das mir hilft. aber das kann ich ja auch nicht für immer nehmen das würde mein magen nicht mit machen.

    Naja wie gesagt noch lange 39 Tage!! es dauert noch soooo lang oh man aber die zeit geht schneller rumm ne als man schauen kann.......

    LG
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Caro,

    ich kann dich sehr gut verstehen, ich freue mich auch immer, wenn es mit meiner Diagnosefindung weitergeht.

    Aber vieleicht solltest du nicht zu sehr euphorisch sein, (ich will dir aber jetzt keine Angst machen) nicht dass du hinterher entäuscht bist.

    Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, dass der Termin für dich positiv wird.


    I Love Austria :heart:
     
  3. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Noch 38 lange Tage :(
     
  4. Mücke

    Mücke Guest

    hallo caro,

    super, das es ja relativ schnell mit einem termin gegangen ist.
    erwarte aber bitte nicht zuviel beiom ersten mal :)

    er wird dir bestimmt nicht gleich sagen können, was du hast, dazu gehören ja nunmal die ganzen untersuchungen.
    ich denke es ist für dich schon viel gewonnen, wenn die jemand ernstnimmt und versucht dir zu helfen und ihr eine gemeinsame basis für eine behandlung findet :knuddel:

    lg dat mückerl
     
  5. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Danke jepp genau dann wär mir schon geholfen eine diagnose brauch ich im Moment nicht aber einen der mir glaubt und ein basismedikament.
    mir ist klar das es lange dauern wird bis ich eine diagnose habe aber wie kann ich eine diagnose bekommen ohne das mich einer ernst nimmt oder mich richtig untersucht ?? desswegen ist das ja im Moment wirklich wichtifer.
    LG
     
  6. Mücke

    Mücke Guest

    hallo caro,
    ein basismedikament wirst du so ohne diagnose nicht bekommen, zu mal es für deinen körper noch wesentlich schädlicher sein kann, als das schmerzmedikament, welches du jetzt nimmst.

    ich drücke dir aber die daumen, dass dein beusch trotzdem gut läuft und du mit einem guten gefühl und vielleicht schon um einige informationen reicher aus der praxis kommst :)
     
  7. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    danke naja oder so,..
     
  8. juguja

    juguja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Canada bis 2013, jetzt wieder Deutschland
    Hallo Caro,

    38 Tage können sehr lang werden, wenn man jeden einzelnen Tag zählt. Ich gebe dir den Rat, den Termin mindestens für die nächsten 30 Tage zu "vergessen". Versuche, deine Zeit angenehm und abwechslungsreich zu gestalten, genieße die schmerzarmen Zeiten, mach Musik, höre Musik, mach, was dir Spaß macht.

    Du darfst dich nicht zu sehr auf diesen einen Termin fixieren, denn wenn dann irgendetwas nicht so läuft, wie du es dir wünscht, ist die Enttäuschung umso schlimmer. Ich wünsche dir so sehr, dass du mit dem neuen Arzt eine gute Erfahrung machst und einen Schritt weiterkommst, dass er dir helfen kann, aber wie Mimimami dir schon geraten hat, versuche, nicht zu euphorisch zu sein.

    Liebe Grüße aus Canada,

    Jutta
     
  9. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Huhu wisst ihr was mir aufgefallen ist ?! es sind nur noch 14 Tage zu warten. Mir is das nicht aufgefallen ich hab auch irgendwie nimmer so oft daran gedacht. Ich hab jetzt einen Hund seit fast einer woche und der lenkt mich bissel ab die warterei is irgendwie nimmer soo lange. irgendwie bin ich auch nimmer so aufgeregt oder vill. noch nicht ?! :uhoh: naja irgendwie hab ich die hoffnung aufgegeben das der was findet der rheumatologe aber irgendwie hab ich auch eune gaaaaaaanz kleinen hoffnungsschimmer ich weiß net ich wär froh es wär kein rheuma aber irgendwie wär ich froh wenn die 6 jahre ohne diagnose nu vorbei sind wisst ihr was ich mein ??
    naja will jetzt nicht weiter nerven wollte euch nur ma bescheid sagen.

    LG
     
  10. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Caro

    ist total verständlich,
    dass man(du) schwankt so zwischen "Hoffen und Bangen",
    denn die schmerzen /Beschwerden sind ja da
    und es wäre echt eine Hilfe, endlich mal eine konkrete Diagnose (Dg) zu bekommen, damit auch eine Therapie begonnen werden kann...:)
    anderseits ist eine rheumatische Dg. sowas Unumstößliches ,
    etwas , das einem (meist) ein Leben lang begleitet :(.
    Deshalb weiß man nicht so recht, was man sich wünschen soll ;).
    Dass du nun einen Hund hast ist nett,
    dass mindert die negativen Gedanken :a_smil08:
    Wünsch dir alles Gute, dass du
    1. an einen kompetenten und netten Rheuma-Doc gerätst +
    2. dass du das, was kommt, annehmen kannst :).
    Liebe Grüße ivele :)
     
  11. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    huhu hey nochmals vielen lieben dank. irgendwie habe ich angst und die wird immer größer vorher hatte ich immer freude zu einem rheumatologen zu gehen fruede eine diagnose zu bekommen vill. albern aber ich bekomm immer mehr angst weil ich irgendwie nicht weiß was in meinem köber vor sich geht. ich hab in letzter zeit öfter ganz rote und heiße stellen an meinem körper, die mir richtig dolle weh tun. Heute bin ich auch schon wieder von der schule zu Hause geblieben weil mir alles weh tut. meine schultern und hüften fangen irgendwie auch schon an und mein linker fuß(fußgelenk) auch. irgendwie kommt immer mehr dazu ich weiß nicht es macht mir einfach angst. Manchmal könnt ich einfach nur da sitzen und weinen an anderen tagen bin ich froh zu leben und das es mir einigermaßen gut geht ich weiß nich es is so komisch.

    LG
     
  12. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Caro, dieses Hin und Her kenn ich auch sehr gut...Ich denke dich werden hier auch viele verstehen...Egal was irgendwann daraus kommt es bringt seine Vor- und Nachteile mit.....Ich hoffe für dich dass dieser Rheumadoc besser ist wie die anderen...ernst genomen zu werden und das gefühl vom arzt zu bekommen dass sich was "bewegt" kann manchmal scho etwas beruhigen....
    Weißte ja, ich wünsch Dir viel Glück.....:top:
     
  13. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    o_O morgen is es so weit,... :uhoh:
    ich bin irgendwie froh hin zu kommen in letzter zeit hab ich wieder vermehrt probleme,.. war jetzt auch schon 2 ma von der schule zu Hause weil ich net ma en stift halten konnte,.. und ich einfach so schmerzen hatte aber so komische ich kann es nich erklären nich wie immer,.. ich weiß net so komisch,..
    Naja bin mal gespannt was er morgen meint

    LG
     
  14. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Caro

    hast brav notiert,
    wann, wie , wobei, wie lange, usw
    die Schmerzen sind ?
    Was du schon alles dafür oder besser dagegen;), genommen hast ?
    Deine diversen Befunde , die du schon gesammelt hast, sind gerichtet ?
    dann wird hoffentlich Alles seinen geregelten Lauf nehmen !
    Wann hast morgen den Termin ?
    Ich denke an dich und halte dir die Daumen :).
    Alles Gute für dich, es wird schon ok gehen , gell ?
    Liebe Grüße ivele :)
     
  15. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    Huhu leider habe ich nichts aufgeschrieben ich weiß alles sowas vergesse ich niemals! weiß auch noch alle medis. leider habe ich keine befunde mehr der andere rheumatologe hat sie behalten grr... ér hat gesagt er schickt alles nein er hat alles für sich behalten. aber wir haben das am telefon gesagt das wir nichts mehr haben da sagte sie das es nicht so schlimm sei. ich soll morgen um ehm ich glaub 3 da sein zum ausfüllen von den blättern da und um 15.15 bin ich dann dran. naja bin mal gespannt irgendwie hab ich ja schiss... wenn ich nur mit jemanden sprechen könnte der den gleichen arzt hat ich würde gerne ma bissel was von ihm erfahren,... naja muss ich wohl warten bis morgen die nacht wird horror ich kann einfach dann net schlafen muss dauernd an den termin denken keine ahnung warum,...
    danke das du dann an mich denkst
    LG
     
  16. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hi caro,

    nicht so schlimm, wenn du nichts hast,
    viele Docs machen sich ja gerne ihr eigenes Bild..
    wenn du beim Doc nichts vergißt, bist du viel besser,
    als viele von uns (mich natürlich mit eingeschlossen ;)).
    Beim Doc kommt
    1. die Aufregung dazu
    2. stellt er viele Fragen - ist ja gut so !!
    dabei vergißt man evt ;)
    3. die Fragen + Angaben, die man sich zurecht gelegt hat..
    Aber ich denk morgen an dich und bin schon gespannt, was du zu berichten hast !
    Evt wird er verschiedene neuerliche Untersuchungen machen,
    damit er sein eigees Bild bekommt..:)
    Das Wichtigste ist, dass du morgen endlich den Termin hast und
    diese Warterei ein Ende hat, gell ??
    liebe Grüße ivele :)
     
  17. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    oh ja bin soo froh das die warterei ein ende hat dank meinem hund war es nicht so schlimm aber naja die angst kann er mir jetzt nicht nehmen,..

    dank den fragen die der arzt stellt vergesse ich nichts ;) ich bin immer froh wenn ich gefragt werde als das ich selbst was erzählen soll ;)

    welche untersuchungen wird er denn machen ich nehme mal an blutabnehmen und ultraschall oder ?

    LG
     
  18. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo caro

    ja, kann sein, dass er gleich BA macht, oder dich an ein Labor überweist,
    ist unterschiedlich..
    was er sonst noch macht / wünscht / beantragt , an Untersuchungen,
    das ist schwer zu sagen,
    kommt darauf an , in welche Richtung dann sein Dg bzw Verdacht , geht.
    Morgen um diese zeit hast du dies Alles schon hinter dir und weißt,
    bzw erzählst uns schon mehr ;):)
    Dein Hund soll dich bis dahin beschäftigen,
    dann hast keine Zeit, nervös zu sein :D
    alles Liebe
    ivele :)
     
  19. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    hehe ja danke gleich wenn ich mrgen wieder zu Hause bin schreib ich meinen frust oder meine neuigkeiten ;) ne,..
    LG
     
  20. Caro16

    Caro16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Kaiserslautern
    So ich bin wieder da,.. was soll ich sagen ? ich fand den arzt ganz ok naja viel hat er auch nicht gemacht bissel gefragt und dann abgetastet und mit so nem hammer da drauf gedrückt,.. dann blut abgenommen. er meinte jetzt von dem gespräch und der untersuchung kann er auch nichts raus finden. er sagt ich soll bissel sport machen das ich muskeln aufbaue weil ich ja so beweglich bin davon könnte man auch gelenkschmerzen bekommen... na toll der hackt schon wieder da drauf rumm wenn die nimmer weiter wissen ist es sport mangel.
    ich muss jetzt in 14 tagen noch ma anrufen was beim blut raus gekommen is naja in 14 tagen is weihnachten da haben die bestimmt zu,... ich denke ja nicht das was bei raus kommt :( ich glaube er is auch der meinung ich habe nichts.
    aber wieso hab ich so starke schmerzen wenn nichts ist ?
    nur vom sportmangel ??? ich geh mit meinem hund stunden raus, fahre fahrrad, mache sit ups usw. geh schwimmen ist das denn kein sport ? oh man wenn jetzt beim blut nichts raus kommt weiß ich nicht was ich machen soll. morgen muss ich noch mal zum hausarzt um tabletten zu holen die wenigstens bisschen gegen die schmerzen helfen.

    bitte drückt mir die daumen das das blut irgendwas anzeigt denn so gehts nicht mehr weiter als ich dem arzt sagte das ich es schon 7 jahre habe meinte er was schon so lange,... und es geht immer schleichendr vorran un es wird immer mehr und stärker,... :sniff::(

    LG wollte euch nur mal berichten wie es war,..