1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Besuch beim Rheumatologen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ibe, 15. Februar 2006.

  1. ibe

    ibe Guest

    Hallo meine Lieben,

    heute war ich nach drei Jahren Pause bei einem neuen Rheumatologen und habe meine Gelenke kontrollieren lassen, denn ich habe Schmerzen in den Knien und im linke Ellenbogen, dazu meinte er, es wären noch die Nachwirkungen von den Schleimbeutelentzündungen vor ein paar Wochen. Zu meinen Gelenken sagte er, das sie ok sind, die PSA verhält sich ruhig. Da bin ich ja beruhigt. Ich habe ihm das Problem wegen meiner Pso, mit der ich ja beim Dermatologen in Behandlung bin und 2 x 50 mg Enbrel spritze, das mir nicht mehr hilft, angesprochen. Der Dermatologe schien ja nicht mehr weiter zu wissen. Der Rheumatologe gab mir schriftlich eine medikamentöse Empfehlung mit. Er selbst kann ja wegen der im Augenblick fehlenden Gelenkbeteiligung keine Therapie ausführen, dieses ich auch verstehen kann. Also werde ich mit dem Schrieb zum Dermatologen gehen und ihm dieses vorlegen, damit ich weiterhin Hilfe bekomme, um wegen der explodierenden Pso den Arbeitsplatz nicht zu verlieren. Der Rheumatologe empfiehlt mir, Enbrel auf 1 x 50mg in der Woche zu reduzieren, um auch die Kosten zu senken, die meinem Dermatologen ja sehr zu schaffen machen. Enbrel wirkt ja nicht mehr, darum soll ich dann zusätzlich mit MTX- Spritzen (15mg ), die ich nach Bedarf bis zu 25 mg erhöhen kann. Bis zum Wirkungseintritt empfiehlt er mir Cortison einzunehmen. Ich hoffe, die Kombination Enbrel und MTX bringt mir den Erfolg, den ich mir so sehr erhoffe. Ich denke, das der Dermatologe damit einverstanden sein wird.

    Der Rheumatologe sagte, ich könne jederzeit bei ihm rein schauen, wenn ich Rat/Hilfe brauche......ein toller Typ...kann ich nur sagen....ruhig und sehr bemüht.

    Das wars erstmal von mir.

    Lieben Gruß von ibe
     
  2. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Huhu ibe

    Das freut mich das du einen so netten arzt hast. Ich mein es gibt ja auch richtig "blöde". Ich finde es sehr wichtig das man den arzt mag und ihm vertraut

    Liebe Grüße bebe
     
  3. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    :) Mensch ich freu mich für dich, ist doch super.Ich drücke die Daumen das du deine gewünschte Wirkung bekommst.
    Alles Gute.
     
  4. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Ibe

    Grüße Dich erst einmal ganz herzlich.
    Liest sich richtig gut was Du von Deinem Arzbesuch so schreibst.
    Toll das Du so einen netten und sicher auch kompetenten Rheumatologen hast.

    Wünsche Dir alles Gute
    iti
     
  5. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo ibe

    [​IMG]
     
  6. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    klasse!!!

    ich drücke dir ganz feste die däumchen!!!

    lieben gruß
    suse12998 ;)