1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medikamente und Flugreisen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Katharinaw, 26. Mai 2008.

  1. Katharinaw

    Katharinaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, habe gerade gelesen, dass man bei Flugreisen unter Umständen ein ärztliches Attest für medis braucht um sie mitzunehmen. Ich fliege bald nach london und müsste dann mtx (fertigspritzen) und proxentabletten mitnehmen. Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht, ob und welche Vorschriften gelten?

    Wie sieht es bei flügen innerhalb von Deutschland aus? Hoffe jemand kann mir weiterhelfen?

    LG Katharina
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Katharina,

    dieses Thema hatten wir gerade so vor ca. 3 Wochen.... gib mal in die Suchfunktion (oben dunkelblau-unterlegte Leiste - Suchen) entweder MTX - Reise oder Medikamente - Reise oder die jeweiligen Wörter Reise durch Urlaub ersetzen oder Fliegen oder Flugzeuge ein.... denn dort sind u. a. weitere Links sowie ein Text....

    Hoffentlich findest Du es... sonst schreib es noch mal an....
    Wenn ich das schaffe, suche ich nachher auch noch mal...
    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  4. Venus

    Venus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Katharinw,
    ich bin auch schon mit den Medis geflogen über den Teich. Ich habe mir in Deutscher und Englichersprache ein Atest vom Hausarzt schreiben lassen. was die spritzen an gehen habe ich mir diesse als Tabletten verschreiben lassen hatte keine probleme da mit.Also nimm nur so viel Medis im Handgepäck mit wie du brauchst.Ich wünsche dir einen guten Flug:cool:
    Venus:a_smil08:
     
  5. Katharinaw

    Katharinaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Supi, danke für eure Hilfe.

    LG Katharina