1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medikament Celebrex

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Ingrid Bue, 5. Februar 2009.

  1. Ingrid Bue

    Ingrid Bue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich bin neu hier im Forum kennt jemand von euch das Medikament Celebrex? Ich habe es bei starken Schmerzen und nur bei bedarf verordnet bekommen, nimmt das auch jemand von euch?
     
  2. marilou

    marilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Hallo,
    ich habe vor kurzem meinen Arzt gewechselt und habe von ihm auch Celebrex verschrieben bekommen. Ich nehme es auch nur bei Bedarf. Bei mir ist es das erste Medi, was einigermaßen hilft und Nebenwirkungen habe ich nicht.

    Alle anderen Medis, die ich vorher bekommen habe, haben bei mir überhaupt nichts gebracht außer das ich entweder Magenbeschwerden bekommen habe oder ich den ganzen Tag wie besoffen war.

    LG
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,
    ich nehme Celebrex schon etwa 2 Jahre, bei mäßigen Schmerzen 100 mg und bei starken Schmerzen 200 mg, bei Schüben 2 x 200 mg.
    Im Gegensatz zu Diclo und Co. habe ich hier fast keine Nebenwirkung, nur bei hoher Dosierung wird mir schon mal übel.:(

    "alles wird gut"
    Heidesand