1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Marco im Knast: wer spendet ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schwachmat, 15. Juli 2007.

  1. Schwachmat

    Schwachmat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  2. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich glaube, es gibt viele schlimme Sachen, wenn ich da jedesmal spenden würde, wenn ich es dann könnte, wäre ich arm, wenn ich es nicht schon wäre.
     
  3. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Schwachmat!

    Kaum angemeldet und schon ein Spendenaufruf!!! da kann jeder davon halten, was erwill, mir kommts komisch vor.


    Uschi(drei)
     
  4. Conny37

    Conny37 Guest

    Also ich find da nix dabei, Schwachmat hat ja nicht ausschließlich zum Spenden aufgerufen, sondern auch in einen anderem Thread was geschrieben.
    Es ist doch auch jedem selbst überlassen zu spenden oder nicht zu spenden.

    Ich find gesundes Misstrauen in Ordnung, aber zuviel davon ist meiner Meinung auch nicht gut;).

    Liebe Grüße Conny
     
  5. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich habe mal eine Frage dazu.
    Warum glaubt eigentlich keiner dem Mädchen ???
    Sollte man da nicht auch mal nachdenklich werden ?
    Schöne Grüße
    Poldi
     
  6. Schwachmat

    Schwachmat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Spendenaufruf ? Ist doch gut ! Was soll daran "komisch" sein ? Ich fasse es ja wohl nicht ...!
     
  7. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    "komisch" daran ist,daß scheinbar gleich die herzen einer ganzen bildzeitungsleser-nation dahinschmelzen ohne auch nur im geringsten zu hinterfragen und von allen seiten zu beleuchten!
    wen wunderts da noch,daß hier die täter zu den opfern werden - mal ganz wertfrei zum thema.....denn nichts genaues weiß man da schließlich nicht.

    gute nacht,
    diana :))
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen


    niemand weiss was sich genau abgespielt hat, insofern gibt es
    z.zt. meiner meinung nach keine täter / opfer.
    und es bleibt die frage: wer lügt?

    zu dem 17 jährigen marco.......
    er hat es abgelehnt, in ein anderes deutlich besseres gefängnis verlegt zu werden, weil er sich trotz der überfüllung mit seinen
    "kumpels" angefreundet habe.......es scheint ihm also nicht übermässig schlecht zu gehen.
    ich habe verständnis dafür, dass seine freunde für ihn zum spenden aufrufen, werde mich dem aber nicht anschliessen.

    lieben gruss marie
     
  9. notemba

    notemba Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    wenn das mein Sohn wäre, würde mich die Frage , ob er schuldig ist oder
    nicht, erst in zweiter Linie interessieren..

    mein Hauptinteresse wäre, ihn aus der Türkei und diesem Gefängnis rauszuholen, um die ganze Sache in Deutschland und in einem Gefängnis
    hier zu klären.
    Und solange das nicht geht, würde ich versuchen, vor Ort zu bleiben, und ihn wenigstens so halbwegs zu unterstützen.

    Ist aber nur meine Sichtweise, weil ich IMMER für mein Kind da wäre, egal ob schuldig oder nicht....

    LG
    notemba
     
  10. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    schätze, da wird sich wohl jeder anschliessen....

    ich frage mich, weshalb die eltern des mädchens dies alles nicht per gespräch von eltern zu eltern klären konnten, statt es zu einer anzeige in einem islamischen land kommen zu lassen.
    aber wie gesagt, man ist ja nicht dabei gewesen.......

    lieben gruss marie
     
  11. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Ich schliesse mich gerne der Riege derer an, die auch wenn er schuldig ist, für ihr Kind da sind.
    Aber ich bin auch der Ansicht, das er bis zur Klärung in den Knast gehört.
    Das es da nicht so komfortabel ist wie in Deutschland - tja daran werden wir nichts ändern.
    Da er die Verlegung in ein anderes Gefängnis abgelehnt hat, gehe ich davon aus, dass es nicht so schlimm ist, wie es dargestellt wird.
    Die türkische Regierung hat sicherlich kein Interesse daran, einen Touristen aufgrund irgendwelcher haltloser Beschuldigungen einzusperren und dadurch in der internationalen Presse ein negatives Image zu bekommen.
    Schließlich geben die Millionen für Werbung aus, um Touristen in die Türkei zu locken.
    Inzwischen wurde ja auch bekanntgegeben, das er das Mädchen sogar vergewaltigt haben soll - es gibt wohl ein ärztliches Gutachten darüber.
    Die finanziellen Probleme der Familie sind meiner Ansicht nach auch übertrieben dargestellt.
    Dolmetscher und Anwalt werden laut verschiedenen Presseagenturen von der Botschaft gestellt.
    Aber evt. spenden wir ja auch bald für das arme schwangere Mädchen, das doch nur versucht hat 20 Kg Heroin zu schmugeln -
     
  12. Mareen

    Mareen Guest

    Ich frage mich, warum weiß eine Mutter nicht was ihre beiden 13 u. 14jährigen Töchter des nachts treiben?
    So sehr Kind kann das Mädel dann wohl doch nicht sein. Die ganze Wahrheit kennen nur Marco und das Mädchen. Ich hoffe für ihn, dass er die Wahrheit sagt. Ich habe auch überlegt zu spenden. Nur - sollte sich herausstellen, dass er doch schuldig ist, würde ich mich sehr ärgern. Seine Eltern tun mir auch leid. Hat mal jemand überlegt, wieviele Menschen unschuldig hinter Gittern sitzen?