1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal wieder Enbrel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JoyTRex, 27. Oktober 2003.

  1. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    bitte entschuldigt, das ich wieder mit Enbrel anfange, aber die suchen Option hat nicht zum gewünschten Ergebnis geführt.

    Ich stehe vor der Entscheidung Enbrel ja oder nein. Habe lange Jahre MTX in allen variationen genommen. Alle anderen Medis habe ich auch schon durch. Kriege zur Zeit nur Azulfidine MTX geht gar nicht mehr..... Nebenwirkungen
    Nun bekomme ich zwar nächste Woche eine neue Hüfte, sadss sich die Probleme damit wohl hoffentlich erst mal erübrigen. Leider haben nun aber auch meine Ellenbogengelenke den Entschluss gefasst sich mit dem Thema Rheuma näher zu beschäftigen. Aussedem ist noch mein re. Knie betroffen, ständig dick und schmerzen. Nehme auch noch Kortison aber das ist ja auch keine Langfristige Lösung.

    Jetzt habe ich schon viel gutesaber auch viel schlechtes von Enbrel gehört. Meine Frage(n) welche Nebenwirkungen sind bei Euch aufgetreten? Wann tritt die Wirkung ein? Wie ist die Prognose bezüglich eines grösseren Tumorrisikos ? ( letzteres ist meine grösste Sorge).

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

    Joy
     
  2. Sita

    Sita Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfratshausen/Nähe München
    Hallo Joy,
    was heißt "mal wieder" Enbrel? Hattest du Enbrel schon mal überlegt?
    Ein erhöhtes Tumorrisiko wird zwar immer wieder zur Diskussion gestellt, in der Fachliteratur wurden bisher aber keine Beweise beschrieben. Dann solltest du wissen, dass die TNF-alpha-Blocker nur Patienten mit schweren Verläufen verschrieben werden. Diese Patienten haben schon ohne Therapie ein höheres Tumorrisiko, und dieses Risiko ist durch die TNF-alpha-Blocker nicht weiter erhöht. Also mal keine Panik.
    Wenn du operiert wirst, dann kannst du ohnehin erst nach der OP auf enbrel umgestellt werden. Ich wünsche dir jedenfalls alles gute für die OP (wie alt bist du denn). Und bei der Entscheidung für eine Basistherapie mußt du einfach Kosten-Nutzen abwägen.
    Sita