1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mal was positives

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von die-elfi, 3. Oktober 2007.

  1. die-elfi

    die-elfi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    nun möchte ich auch mal etwas positives berichten.
    Seit Juli habe ich das Lantarel absetzen müssen dass ich seit ca. 8 Monaten genommen habe,da ich starken Haarausfall und eine schlimme Mundschleimhautentzündung bekommen hatte.
    Laut meines Rheumadocs hätte ich von anderen Basics wohl auch die gleichen Nebenwirkungen gehabt, deshalb hat er gemeint, ich solle nun einfach alles absetzen.
    Natürlich hatte ich am Anfang einfach Angst einen riesigen Schub zu bekommen, da ich ja "nur" noch meine 3 mg Cortison nehme.
    Mittlerweile hat sich das aber gelegt und ich denke nicht mehr so oft darüber nach.
    Gestern war ich also beim rheumadoc und meine Blutsenkung ist echt super, nur ein wenig erhöht (20/32), natürlich ist sie nicht wie bei "gesunden" Menschen, aber für das, das ich ja zur Zeit "nichts" einnehme ist das doch schön, gell.
    Ich bin richtig glücklich im Moment und hoffe halt, dass es eine Weile so anhält.
    Der Rheumadoc konnte es irgendwie gar nicht glauben, da ich ja schon seit 13 Jahren an cp erkrankt bin und freute sich mit.
    Wollte Euch einfach auch mal Mut machen und etwas positives berichten.
    Übrigens der Haarausfall ist nun auch wieder o.k.
    Lieber Gruß
    Elfi:)
     
  2. krümel83

    krümel83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    hallo elfi,

    das klingt doch super...das freut mich wirklich für dich:D:)ich wünsche dir, dass diese phase noch gaaaaaaaaaaaaaanz lange anhält;)es macht wirklich mut so etwas zu hören.

    alles gute für dich

    krümel
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Drücke dir auch die Daumen, dass es noch länger anhält. Meine längste *freie* Phase war fast 1 Jahr. Heute bleibe ich aber niedrigdosiert bei 7,5mg und erlaube mir ab und zu mal ein paar Wochen Pause. Das funktioniert auch- zumindest bei mir. Bei mir ist die BSG übrigens auch immer minimal erhöht. Entzündungen bleiben lokal auf ein Gelenk begrenzt und werden dann gespritzt, das ging bisher sehr gut.

    Gruß Kuki
     
  4. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    toll

    ich freue mich sehr fuer dich und ich hoffe, dass es dir weiter so gut geht. hoffentlich sind auch wir alle bald daran;) :)

    einen schoenen tag noch