1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mal eine wichtige Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von eti, 23. Juli 2006.

  1. eti

    eti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    COTTBUS
    hi leute,

    ich habe eine autoimmunhepatitis und lag jetzt erst wieder damit im kh...wurde wieder neu eingestellt mit predni und azathioprin....am anfang die ersten 3 wochen war alles ok außer das ich fix und fertig am vormittag immer war und sehr müde...denn war ich jetzt mit meine familie 2 wochen im urlaub da fing es schon an das mir immer schlecht war und den ganzen vormittag durchgehangen habe bis zum erbrechen ohne ende....habe dann gemerkt das es immer 1 std nach der einnahme von azathioprin ist wo ich mir die seele aus den hals erbrochen habe und das tägl.es ging nicht mehr ich wollte etwas urlaub und erholung haben da habe ich die tablette einfach weg gelassen und mir ging es superrrrrrrrrrrrrrr...nun meine frage ist es schlimm??? und am dienstag habe ich wieder ein arzttermin und habe echt angst ihm das zu sagen...
    lg eti
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    das mußt du aber

    Nix da Eti,
    raus mit der Sprache. Sicher gibts noch eine andere Angehensweise.
    Sags ihm, sonst kann er Dir nicht helfen.

    Nichts für ungut :)
    liebe Grüße
    Kira
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo eti,

    warum hast Du Angst, dem Doc das zu sagen? Du sagst ihm das bitte genauso wie uns hier! Durch das Erbrechen wird das Azathioprin eh nicht richtig gewirkt haben. Und offenbar mag es Dein Körper auch nicht. Also sollte über eine verträglichere Lösung nachgedacht werden.

    Liebe Grüße von
    Angie
     
  4. eti

    eti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    COTTBUS
    schön das ihr gleich reagiert das macht mir mut ich hoffe nur er schimpft nicht zu doll mit mir:( ......ja es muß eine andere möglichkeit geben denn sonst bleibe ich kein mensch dabei.......ich hoffe nur das es nicht schlimm ist das die tablette jetzt fehlt....
    eti