1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magnetfeld-Therapie bei cP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von elbereth, 17. März 2006.

  1. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Hallo,

    wurde von meinem Therapeuten auf die Magnetfeld-Therapie (hier Bemer3000) angesprochen. Hört sich ja alles ganz toll an, bin aber dennoch skeptisch.
    Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Therapie gemacht und kann mir einen Rat geben?

    Gruss

    Elbereth ;)
     
  2. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    Magnetfeld

    hallo elbereth,

    aus meiner eigenen erfahrung heraus kann ich dir das magnetfeld nur empfehlen! Allerdings würde ich mich niemals ausschließlich darauf verlassen! Jeder reagiert anders auf das magnetfeld und es ist sehr wichtig, daß du dich vorab sehr gut darüber informierst, da es leider auch viele scharlatane auf dem gebiet gibt!

    LG,
    Speedy
     
  3. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :) hállo elbereth, kann mich meinem Vorsprecher nur anschließen.Jeder reagiert da anders drauf, ich recht gut, aber ich habe auch schon einige gehört, die finden es nicht so toll, mußte einfach probieren und entscheiden ob es was für DICH ist.
    Alle Gute
    Gruß Anbar
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Elbereth,

    bei vielen Therapeuten kannst Du die Magnetfeld-Therapie vor Ort testen. Probieren solltest Du es auf jeden Fall. Ich persönlich komme mit Magnetfeldern jeglicher Art überhaupt nicht klar, aber ich kenne nicht wenige (auch Nicht-Rheumatiker), die begeistert sind.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. elbereth

    elbereth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LDK
    Hallo Leute,

    vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Ich habe bei meinem Therapeuten kürzlich mal auf dieser Bemer-Matte gelegen. Aber was kann man nach 8 Minuten schon groß sagen. Jedenfalls bleibe ich hier am Ball, denn es interessiert mich schon sehr. Man versucht ja
    doch einiges, wenn man Schmerzen hat. Ständig Schmerzmittel nehmen ist halt auch nicht so doll. Vor
    allen Dingen mein Magen bedankt sich entsprechend!

    Gruss

    Elbereth ;)