1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magenschoner bei Einnahme von Schmerzmitteln

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nudelfee, 24. Oktober 2003.

  1. nudelfee

    nudelfee Guest

    hi,

    aufgrund meiner arthrose und meiner hüftdyspalsie schlucke ich eine menge schmerzmittel. nun habe ich bei surfen im netz gelesen, dass man auf keinen fall auf einen magenschoner verzichten sollte. dieser verordnet angeblich der arzt gleich mit. was ist ein magenschoner?

    gruß nudelfee
     
  2. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nudelfee,
    duch die ganzen Schmerzmittel, die wir nehmen müssen, wird der Magen angegriffen (produziert zuviel Magensäure, usw.). Vielleicht kann das jemand anderes noch besser erklären???? Da greift dann das Magenschutzmittel ein (verhindert die übermäßige Magensäurebildung). Ich z.B. nehme das Medi Omeprazol. Es gibt aber noch andere Mittel, da kennt sich aber Dein Arzt auch aus.

    Ich muß dazu sagen, das ich einen sehr empfindlichen Magen (empfindliche Magenschleimhaut) habe und durch den Magenschutz habe ich da überhaupt keine Probleme mehr.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  3. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi Nudelfee,

    mir gehts genau wie Gisela,
    hab auch einen empfinlichen Magen, aber dank Omep geht es supi.

    LG
    Lilli
     
  4. Peti

    Peti Guest

    maaloxan

    da ich ja täglich auch ne menge pillen zu mir nehme habe ich als alternative maaloxan gewählt.maaloxan ist eine suspension zum einnehmen bei sodbrennen und säurebedingten magenbeschwerden.also ich bin suuuuupi mit zufrieden.im enddefekt muß jeder selber entscheiden welchen magenschutz er nimmt.aber maaloxan ist wirklich gut;)
     
  5. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nudelfee,
    es kommt drauf an, welchen Medikamentencocktail man nimmt. Schädlich für den Magen ist besonders die Kombination von Cortison und Diclo. Wenn Du nur Cortison nimmst, hat man kaum Beeinträchtigungen. Diclo allein vertragen die meisten (ich auch) über längere Zeit wegen der erhöhten Säurebildung nicht. Aspirin ist noch schlimmer. Man muss aber auch berücksichtigen, dass schon das Rheuma (zumindestens RA/cP) zu erhöhter Säurebildung und ekligem Geschmack morgens im Mund führen. Cortison und Cox2 Hemmer wie Mobec und Vioxx sind schon verträglicher. Trotzdem kommt es gelegentlich bei mir zu Schlägen in die Magengrube ca 1 Std. nach der morgendlichen Medi-Einnahme. Ich nehme deshalb Pantozol, (Omeprazol soll das Gleiche bewirken). Wenn man Dauerpatient ist, sollte man auf jeden Fall den Arzt nach Omeprazol oder Pantozol fragen. Beste Grüße von Susanne
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Hallo nudelfee,

    also ich nehme Pantorc als Magenschutz und bin damit ganz gut zufrieden. Lass Dich von Deinem Doc beraten.
     
  7. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Huhuuu an alle hier

    Pantozol 20 / 40 = Rifun ist gut

    Omeprazol = Antra = zahllose Generika mit Ome...

    Nexium 20 / 40 das neueste Mittel, gleiche Firma wie Antra


    alle oben genannten sind ganz gut in der Wirkung und zu empfehlen, vor allem bei Diclo und ASS.



    Maaloxan und die anderen Gele könnten Probleme in der Erstattung bereiten
    jetzt und vor allem 2004 (wird wohl nicht mehr erstattet)
     
  8. Chrissy22

    Chrissy22 Guest

    Hallöchen ihr lieben,

    also zum Glück nehme ich nur noch bei Bedarf Schmerzmittel, ansonsten spritze ich 2x die Woche Enbrel.

    Ich wechsele meine Schmerztabletten mit Paracetamol ab, da das Magenschonend ist, wie mir gesagt wurde. Ich komme damit auch sehr gut zurecht.

    LG
    Chrissy