Magenprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Channing, 5. Oktober 2018.

  1. Channing

    Channing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    von meinen Medikamenten bekomme ich die letzte Zeit Magenschmerzen. Leider kann ich diese aber nicht weglassen. Weil ich auf Direktlink entfernt/Mod. las, dass Ingwer gut gegen Magenprobleme hilft, wollte ich mich hier nun umhören, ob das auch bei medikamentös bedingten Problemen hilft.

    LG
     
    #1 5. Oktober 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Oktober 2018
  2. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    51
    Hi Channing,

    herzlich willkommen hier im Forum! Darf man fragen was für Medikamente Du nimmst. Viele NSAR machen Probleme mit dem Magen, deswegen denke
    ich das Ingwer Tee nicht so gut dagegen hilt, aber probieren schadet ja nicht. Ab und zu hole ich mir eine Wurzel und koche die auf um mehr Wirkung zu haben,
    grad zu Weihnachten wo man ja doch mehr isst als normal;)

    Der Leinsamen eingeweicht soll auch ein guter Magenschutz sein, ich nutze den eingeweicht im Milch gegen die Verstopfung da ich ein Opiad nehme, also kein NSAR.

    Vielleicht dann eher den Arzt ansprechen ob eventuell Magenschutz oder Präparatwechsel möglich ist. Ibuprofen soll z.b. weniger Magenprobleme verursachen
    als Naproxen, aber das müste der Doc entscheiden

    Viele Grüße
    Oliver
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden