1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

magen- und darmspiegelung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von e3190, 18. Januar 2010.

  1. e3190

    e3190 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    w'roth
    hi an alle,
    drückt mir für morgen die daumen. ich muss nämlich zur magen- und darmspiegelung. hab schon ein bisschen muffensausen, aber da muss ich wohl durch stimmts?

    hab grad noch mal beim arzt angerufen. ich müsste heute abend eigentlich mein mtx spritzen, aber im patienten-info-bogen steht rheumamedis müssen mit dem arzt abgesprochen werden. jetzt muss ich dann mal zurückrufen und bin gespannt ob ich spritzen darf?
    eine frage hätte ich: hat es folgen wenn ich die spritze eine woche weglasse? das wäre nämlich das erste mal und ich hab ein bisschen bammel....

    vielen dank

    gruß eva
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo e3190 :)
    die MTX Spritze kann man schon mal auslassen. Bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt soll ja auch nicht gespritzt werden. Ich habe öfters mal die Spritze weg lassen müssen, und es gab keine Probleme.
    Ich wünsche dir alles gute für deine Magen und Darmspiegelung. Ein Tipp von mir, laß dir eine Narkose geben. Bei meiner Magen und Darmspiegelung hat der Arzt gleich gesagt, dass es mit Narkose besser wäre.

    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  3. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo !! :a_smil08:

    Ich kann Adulina nur zustimmen. Musste auch schon Mtx weglassen, bevor wir es abgesetzt haben (nehme zur Zeit nur noch Humira und Schmerzmedis).
    Vor meiner Magenspiegelung hatte mich der Arzt aber nicht nach den Rheumamedis gefragt, sondern nach Blutverdünnern, die man vorher nicht nehmen sollte.
    Hab mir vor der Spiegelung auch ne Beruhigungsspritze geben lassen. Darfst aber dann natürlich nicht selbst mit dem Auto fahren.
    Ich drück Dir die Daumen !!!

    Liebe Grüße von z.gif ap !!

    klee1.gif
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo e3190,

    auch ich hab die spritze ausgelassen, nur das kortison wie immer früh genommen. und ich würde dir auch eine schlafspritze empfehlen ;)

    es wird alles gut! marie