1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mäuse, igittigitt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sensa, 21. Oktober 2007.

  1. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi,
    mir graust ganz und gar:eek: , wir haben Mäuse im Haus. Es ist ja bekannt, daß es heuer viele geben soll, aber daß sie auch unser Haus bewohnen, damit habe ich nicht gerechnet.
    Okay, wir wohnen auf dem Land, da muß man immer damit rechnen.

    Und nun bin ich total geschockt. Mäusefallen haben wir schon aufgestellt und sogar Mäusegift in Schälchen an versteckten Stellen.

    Gefangen haben wir schon 2, die Köderstellen muß ich immer wieder auffüllen.

    Bald wird es hier gen Himmel stinken. Aber ich weiß nicht was ich noch tun soll um der Plage Einhalt zu gebieten.

    Es ist nicht so, daß die hier rumspringen wie in "Ratatouille", doch allein die Tatsache, daß die Köderstellen so schnell leer gefressen sind, macht mich ganz kirre im Kopf.

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhhhhhh. Hat vielleicht noch jemand einen Vorschlag für mich. Es ist sicher nicht genügend für den Kammerjäger, doch mir reicht es so auch schon :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: .

    Bitte um Rat
    Lieben Grüße
    Margret
     
  2. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Sensa,

    vor zwei Jahren hatten wir auch viele Mäuse auf dem Dachboden. Da wir zuerst an marder dachten hatten wir es mit Lebendfallen probiert.

    Später haben wir dann die ganz normalen kleinen, billigen Mausefallen aufgetellt, diese mit Nüssen bestückt und damit sämtliche Mäuse erlegt. Seitdem hatten wir auch nie wieder Probleme damit.

    Die kleinen Schnappfallen haben prima funktioniert, ich denke da brachst Du nicht extra noch mit Gift ran. Wie Du schreibst könnte es später ein Problem geben, die toten Mäuse wieder zu finden.

    Bei uns dauerte es allerdings fast zwei Wochen, bis wir die vier Mäuse, die da waren "erlegt" hatten.

    Inzwischen haben wir drei Katzen.......

    Viel Erfolg!

    LgClaudia
     
  3. ingrid-anna

    ingrid-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Franken
    Hallo Sensa,

    hatte vor ein paar Wochen auch welche, allerdings, wie sich dann herausstellte, war's "nur" eine Maus, im Keller.

    Habe sie auch noch reinlaufen sehen, an der offenen Kellertür blieb sie ganz erschrocken stehen und guckte, ich guckte natürlich ebenfalls erschrocken, dann hatte ich noch gehofft, dass sie evtl. nicht rein läuft, aber blitzschnell war sie dann im Keller verschwunden.

    Bin sofort ins Internet und hab "Mäuse im Keller" geguckt! Und hab' mich dann dafür entscheiden, einige Mausefallen zu kaufen (es war übrigens am späten Samstagnachmittag) und die - jetzt nicht lachen - mit Nutella und Duplo zu bestücken. Lt. Internet mögen die Mäuse das. Vorsichtshalber habe ich noch Speck gekauft, den ich mit dem Feuerzeug kurz "angebraten" habe (wegen dem Geruch - hab' ich auch im Internet gelesen). Auf Käse sollen die Mäuse nicht mehr so abfahren:D

    Habe dann 2 Mausefallen mit Duplo und obendrauf Nutella bestück und 2 mit dem angebratenen Speck. Bei einer Falle mit Nutella + Duplo hat es die Maus rausgekriegt, ohne dass die Falle zugeschnappt hat:mad: , nach 2 Stunden hatte dann die 2. Falle mit Nutella+Duplo zugeschnappt.

    An den Speck ist sie gar nicht dran gegangen!!!! Da ich mir nicht sicher war, ob's vielleicht noch mehr Mäuse gibt, die ich vielleicht gar nicht mitgekriegt habe, habe ich die 3 Fallen noch 4 Tage lang mit leckerem Duplo+Nutella und Speck stehen lassen. Aber es waren dann Gott sei Dank keine mehr im Keller.

    In den 1 1/2 Stunden wo ich die Zutaten einkaufen war, hatte mir die Maus schon meine leckeren Bio-Äpfel angenagt, hab' ich dann alle weggeschmissen:eek: .

    Vielleicht probierst Du's mal mit der Duplo/Nutella-Kombination:) :) Und wenn die Mäuse dann weg sind, kannst Du Dein Nutella und Duplo selbst essen;) ;) ;) , hab' ich dann auch so gemacht (sonst kauf ich ja diese leckeren Sachen nicht ein, weil viel zu gefährlich:p ;) )

    Liebe Grüsse
    ingrid-anna
     
  4. @Ingrid-Anna
    Hab mich beim Lesen köstlich amüsiert :D . "Süss" geschrieben!!
    Aber ich weiss auch, das Speck und Käse nicht mehr so gefragt sind bei Mäusen.
    @Sensa...Ich würds mit der leckeren Kombi versuchen. Hoffentlich hast du bald Erfolg.
    LG SYlke
     
  5. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi Ihr netten Mäusefänger,

    danke für die Tipps. Ganz besonders köstlich sind die von Dir, liebe Ingrid, und so witzig wie Du die Köstlichkeiten anpreist, da macht das Mäusefangen richtig Spaß... :D :D :D .
    Blockschokolade in die Falle stopfen wäre vielleicht auch noch eine Idee.

    `ne Nuß ist auch nicht schlecht, das mögen die Plagegeister auch gerne.

    Doch bevor ich auf Jagd gehe, schaue ich jetzt erst mal Tatort, sollen die Mäuse doch das Gift fressen, ehe sie Schokolade mit Nüssen bekommen.

    LGle
    Margret

    @Ingrid: bis die Tage ;)
     
  6. ingrid-anna

    ingrid-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Franken
    Hallo Sensa,

    keine Blockschokolade!!! Es muss Nutella oder Duplo sein (am besten beides zusammen), sonst kriegst Du Deine Mäuse nicht in die Falle.;) Blockschokolade schmeckt doch nicht:eek: .

    Die Mäuse haben sich nämlich angepasst, die essen am liebsten das, was uns auch besonders gut schmeckt. Schmeckt DIR etwa Blockschokolade????:) :) :) :) :) :)

    Liebe Grüsse
    ingrid-anna
     
  7. couscous

    couscous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr lieben Mäusefänger :) ,

    also ich würde mich bereit erklären, Euch Eure erlegte Beute abzunehmen....aber bitte nur Bio, also ohne Gift, und bitte stresst die armen Mäuse nicht so :D ......ich nehme sie tiefgefroren per Postversand, zahle auch Porto und Verpackung.... also aber noch lieber wären sie mir lebendig. Meine Katzen würden sich so freuen!!! Bin mit ihnen vom Land in eine Stadtwohnung gezogen und nun sind sie unterbeschäftigt.
    Ihr könnt diese guternährten Mäuse doch nicht einfach in die Tonne drücken und dort vergammeln lassen. Leider lassen sich meine kleinen erfahrenen Jäger nicht so einfach als Problemlöser vermieten, fremde Umgebungen irritieren sie immer so:confused:

    :p bin ja schon weg................................................ciao couscous
     
  8. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi,
    hab`neue Fallen gekauft, welche aus grauem Kunststoff mit Schokoduft:D :D sogar.Sagte der Verkäufer doch tatsächlich, "wenn keine Maus mehr rein geht, einfach Nutella draufschmieren, aber das echte, nicht das von Aldi". So soll also die Mäusejagd flutschen :o .

    Also Ingrid, wenn`s funktioniert, dann laß`ich Dich hochleben :D :D :D .

    LGles
    Margret
     
  9. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Nutella und Marzipan werden von Mäusen gerne gemocht. Wir hatten auch Mäuse im Haus aufn Dachboden nur. Der Kellerjäger oder wie der heißt kam und hat son nach Marzipan riwechendes zeug verteilt. 1 Woche später waren alle Mäue Mausetot. Und wir haben jetzt keinerlei Mäuse mehr im Haus.

    Liebe Grüße

    Kristina

    p.s. Mäuse können ja auch ganz süß sein. Aber solche Mäuse können unheimlich krach machen, vor allem Nacht, furchtbar wars.
     
  10. CaDoh

    CaDoh Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wo ich glücklich bin
    Nutella

    Hallo Leute!
    Habe gerade euere Beiträge Gelesen! Wir haben auch wohl eine Maus auf dem Dachboden...,eigentlich finde ich Mäuse richtig niedlich, aber nicht wenn sie nachts Krach machen und ich nächsten Tag Frühdienst habe.
    Haben schon mit Nutella versucht, aber die Falle war weggezogen worden und das Nutella war weg...aber keine Maus...die kam dann in der nächsten Nacht wieder..nag nag nag... ich werde es mal mit euerer Methode ausprobieren! Unser Kater liegt lieber nachts am warmen Ofen oder bei uns im Bett, als auf Mäusejagt zu gehen!

    LG CaDoh
     
  11. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Also unsere 4 erlegten Mäuse waren mit den Macademianüssen ganz glücklich. Wir hatten diverses ausprobiert, aber die Nüsse hatten ihnen wohl am besten geschmeckt.

    Gruß Claudia

    PS: Obwohl es gesalzene waren, die eigneten sich nämlich aus dem Grund auch nicht zum Backen.
     
  12. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Les mir die Beiträge schon zum 4. oder 5. Mal durch, und muss immer noch schmunzeln...:D Ihr seid herrlich! :D


    Gruss
     
  13. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    ... :D :D vielen Dank :D :D allen die sich an meiner Mäusejagd irgendwie beteiligt haben.

    Es hat bestens funktioniert mit den Fallen und dem Nutella!!!!!
    Nachdem das Mäusegift meinen Hausgenossen sooo unglaublich gut geschmeckt hatte:rolleyes: , wollten sie noch leckeres Dessert:pund liefen schnurstracks in die Nutellafallen:rolleyes:. Es waren sechs:eek::eek::eek::eek::eek::eek:an der Zahl, innerhalb 48 Stunden.
    Jetzt ist der Spuk vorbei.

    LGle
    Margret
     
  14. ingrid-anna

    ingrid-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Franken
    Hi Sensa,

    Deine Mäuse hast Du jetzt aber wirklich blitzschnell gefangen:) :) . Dachte mir schon, dass die auch verrückt auf Nutella sind.;)

    Sooo, und jetzt darfst Du den "Rest" von Deinem Nutella sogar ganz alleine aufessen:p :p :p :p :p

    :) *seufz* Ich liebe Nutella, würde gerne mitessen:)

    Viele Grüsse
    ingrid-anna
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe sensa,

    ja, ja, auch die mäuse passen sich den lebensgewohnheiten der menschen an, heute muss es nutella sein, die billige nougatcreme tuts schon nicht mehr...:p :D nee, ehrlich, töchterchen erzählte mir das auch, als ich mein kleines terassen-ungeheuer beäugte,
    guckst du unten....sie hat noch schonfrist...;)
    also, glückwunsch! und hoffentlich bleibts so! ;) marie
     

    Anhänge: