1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mabthera

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Jelka, 27. Februar 2013.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,liebe Rheumis!
    Bei mir hat Enbrel seinen Geist aufgegeben.Wuerde gern auf Humira wechseln Habe aber leider einen positiven Quantiferontest.Dafuer hatte ich schon neun Monate Isozid genommen.Auf meinen Wunsch koennte ich Humira bekommen,aber sie wuerde mir lieber Mabthera geben.Was soll ich machen,hat jemand Erfahrung?
    Liebe Gruesse von Jelka.