1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

m+i Fachklinik Bad Pyrmont

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von gaby51, 11. März 2014.

  1. gaby51

    gaby51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    mein Arzt meint, eine Reha würde mir ganz gut tun, tja, ich finde das auch und würde ganz gerne eine machen.

    Die Krankenkasse ist natürlich gar nicht dieser Meinung, klar :mad: na schauen wir mal.

    Die Rehaeinrichtung der Kasse gefällt weder mir noch meinem Hausartzt für meine RA. Mit meinem Rheumadoc muß ich nochmals reden, würde natürlich meine Wunschklinik denen mitteilen.

    Meine Frage ist aber an Euch, kennt jemand die o.a. Klinik? Vl kann mir jemand was dazu sagen, der dort war? Würde mich freuen, danke Euch :)

    LG Gabi
     
  2. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo gabi51
    ich war vor 4 Jahren in der M+I Klinik ,es ist eine orthopädisch/ rheumatische Klinik auch Fibro wird dort behandelt. Die Klinik ist sehr groß , die Zimmer sind ganz nett.
    Meine Erfahrungen waren zwei geteilt. Die Therapeuten waren sehr gut , die ärztliche Betreuung (Rheumatologe) konnte man vergessen.
    Die Klinik hat eine Kyrosauna (ähnlich wie eine Kältekammer, ich fand es sogar besser)Behandlungsangebote gab es viele. Man macht heute auch viel über Aufklärungsseminare.

    Bad Pyrmont ist ein schönes kleines Örtchen und jetzt im Frühling schon sehenswert.

    Ich wünsche Dir für die Reha alles gute und drücke Dir die Daumen das es klappt.

    lg. der delphin
     
  3. gaby51

    gaby51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo delphin

    danke für Deine Infos.

    Wenn man im net sucht, findet man viele Beurteilungen, die sagen, das Essen war mies, die Therapeuten sehr gut.

    Aber man findet auch die Info, daß ein neuer Küchenchef gesucht wurde im letzen Jahr. Das läst doch hoffen oder ;)

    Ebenso habe ich gefunden, daß der Rheumatologe wohl ein neuer ist. Dann wäre ja das, was Dir nicht gefallen hat, erstmal außen vor.

    Mal sehen wie mein Rheumadoc das sieht, ob er was weiß.



    Keiner hier, der erst vor kurzem dort war und meine Hoffnungen bestätigen kann, daß es besser geworden ist?

    LG Gabi
     
  4. Nanni63

    Nanni63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Braunschweig
    Hallo Gabi!
    Ich war 2011 zweimal in der M&I Fachklinik Bad Pyrmont,allerdings war es eine Anschlußheilbehandlung nach Operationen in der Orthopädie,wobei ich aber als Grunderkrankung seit 30 Jahren RA habe,sodass ich auch die Rheumatologie kennenlernte.Die Chef-und Oberärzte sind kompetent( bei einigen Stationsärzten fand ich einige Defizite),auch die Therapeuten,Schwestern etc. verstehen ihre Arbeit.Auch von den Zimmern her und vom Essen her habe ich mich wohlgefühlt.
    Der einzige Grund,warum ich nach den nächsten Operationen 2012/13 nicht mehr dorthin gegangen bin,war, ich bekam in Pyrmont nur zweimal wöchentlich Einzelkrankengymnastik und ansonsten viel in Gruppentherapien,die ja für 'normale' Krankheitsbilder in Ordnung sind.Aber ich hatte sehr komplizierte Operationen und war einfach bei den Gruppentherapien überfordert.Inzwischen war ich viermal in Blankenburg/Harz.Dort bekam ich täglich Einzel-KG und Einzelgangschule.
    LG von NANNI
     
  5. schlumpfine65

    schlumpfine65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich bin aus Pyrmont und es gibt einen neuen Arzt dort in der M&I : Dr. Meyer-Olsen. Ich bin bei Ihm in Behandlung. Kannst mir sonst gerne über Pyrmont -Infos selbst eine PN schreiben.
     
  6. gaby51

    gaby51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    guter Arzt?

    Hallo Stine

    danke für Deine Info. Ich denke, wenn Du bei ihm in Behandlung bist, ist er nicht so schlecht, wie in manchen Beurteilungen für die Klinik drinsteht. Ich habe beim stöbern gefunden, daß ein neuer Chefarzt für die Rheumatologie jetzt dort ist, und auch ein neuer Küchenchef gesucht wurde im letzen Jahr schon. Da wird sich hoffentlich das, was bemängelt wurde, jetzt verbessert haben.

    Nun ist das Gefühl für einen Arzt ja auch immer sehr persönlich. Der eine mag ihn, ein anderer mag ihn überhaupt nicht. Nun, wie findest Du den Mann? Bist Du schon länger bei ihm? -mal neugierig frag-

    Hab eh noch kein Bescheid, sicher gibt es sowieso erstmal eine Absage, habe sicher viel zu wenig Physio gemacht letztes Jahr. Na, abwarten.

    LG Gabi
     
  7. schlumpfine65

    schlumpfine65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    huhu Gaby,
    Also der neue Arzt kommt aus der MHH. Pyrmont brauchte dringend einen neuen Rheumatologen. Wir hatten ja gar keinen mehr mit Kassenzulassung. Und wir sind hier Rheumazentrum. Dazu leben viele alte Menschen hier. Und ich bin froh drüber, dass er nun da ist. Vorher war ich in Hameln bei Einem. Und den konntest Du in die Tonne treten. Dies Erfahrung müssen ja leider Einige machen.Und ich habe zwar schon länger Rheumprobleme. Bin aber erst neu bei diesem Arzt gelandet. Ich kann Dir dann nächste Woche mehr sagen. Da habe ich wieder Termin. Ich kann dann berichten, wie gründlich er dann z.B. Werte abgenommen hat usw. Also die Sprechstundenhelferin war schon mal Mega nett. Sie hatte mir schon gesagt, dass ich z.B. alte Werte mitbringen soll. Und mal ganz ehrlich: 3 Wochen Wartezeit gehen doch auch. Wenn Du willst schreibe ich Dir dann eine PN nach dem Termin.
    Du weißt aber, dass dieses Vertrauensgefühl alleine stimmen muss.
    Hier ist mal eine PDF über Dr. Meyer-Olsen.
    http://www.fachklinik-bad-pyrmont.de/uploads/media/FKP_PM_Neuer_Chefarzt_Dr_Meyer-Olson_022013.pdf
     
    #7 8. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. April 2014