1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lymphstau

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Marly, 9. Mai 2012.

  1. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe ständig Kribbeln in den Unterschenkeln und ein dumpfes Druckgefühl (im Oberschenkel), die Beine fühlen sich auch immer total schwer und müde an.
    Meine HP meinte, dass vielleicht mit dem Lymphabfluß was nicht stimmen könnte, gegen Venenstau mache ich schon einiges, wie Bewegung, kalte Güsse, einreiben, hochlegen, Umschläge (wenn`s ganz arg ist).
    Ob die Beine geschwollen sind, kann ich gar nicht wirklich sagen, ich habe im letzten Jahr soviel zugenommen, dass sie eh total fett aussehen :D.

    Wer kennt sich damit aus, ist das auch eine Erscheinung bei Fibro?

    Antwortet fleißig;),
    LG
     
  2. took1211

    took1211 Guest

    Hallo Marly,
    deine Symptome können natürlich verschiedene Ursachen haben.
    Ob das eine Fibro ist,weiß ich nicht.
    Ein Orthopäde könnte die WS,speziell die LWS, überprüfen.Auch bei einem
    Neurologen kann man mittels einer Leitstromuntersuchung feststellen,ob ein
    Bandscheibenvorfall vorliegt.
    Manche Ärzte denken auch an eine Durchblutungsstörung.
    Wenn deine bisherigen Maßnahmen erfolglos geblieben sind,würde ich
    diese Erscheinungen den Fachärzten (Ausschlussverfahren bei Orthopäden,
    Neurologen,Internisten) vorstellen.
    Alles Gute.
    lgtook
     
  3. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    So,

    ich bekomme jetzt erstmal Lymphdrainage, hatte gestern den ersten Termin, sehr angenehm!

    Ich trainiere seit letzter Woche nun länger täglich auf dem Crosstrainer und mache Venentraining an der Treppe, lege die Beine regelmäßig hoch und was soll ich sagen, die Beschwerden sind fast weg. Vielleicht hätte ich die Lymphdrainage gar nicht gebraucht.

    Also Jungs und Mädels: immer fleißig bewegen, dann staut sich auch nichts:D