Lymphödem durch Humira?

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von norchen, 10. Juli 2017.

  1. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Thüringen
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe leider nichts in der Suchfunktion gefunden zu dem Thema.

    Ich habe ein sehr ausgeprägtes Lymphödem am linken Fuß. Ich spritze seit Oktober 2015 Humira und auch MTX 12,5mg.
    Ich lese nur dann im Beipackzettel, wenn bei mir irgendwas auftritt und habe nun gelesen unter den Nebenwirkungen.... Krebs der das Lymphsystem betrifft. Oh ha jetzt war ich doch geschockt, will aber nicht das schlimmste annehmen...
    Aber habt ihr Erfahrungen, also die von euch die Humira spritzen, in diese Richtung? Bzw habt ihr auch mit Lymphödemen zu tun???
    Ansonsten kenne ich es nur von langen Flügen und es war nach 2 bis 3 Tagen wieder weg und es waren beide Füße.
    Jetzt ist der linke Fuß schon seit ca 10 Tagen ziemlich geschwollen....
    Hausärztin hat mir jetzt Wassertabletten verordnet und ich soll den Fuß fest bandagieren, hochlagern und Wassertreten machen...
    Würde mich über eure Erfahrungen sehr freuen, also wenn ihr sie mit mir teilen würdet ;-)
    Ach und soll ich den Rheumatologen darüber gleich informieren oder reicht mein Termin am 08. August???
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    4.836
    @norchen

    Ich glaube, Du darfst ziemlich sicher davon ausgehen, dass Humira nicht verantwortlich ist für Dein Lymphödem. Es gibt genügend andere mögliche Gründe dafür.
    Den Termin am 8. August würde ich versuchen, gelassen anzugehen, die Hausärztin hat ja bereits Maßnahmen ergriffen.

    Übrigens hat ein Lymphödem selten etwas mit einem Krebs der Lymphwege zu tun. Die äußern sich sehr häufig ganz anders.
    Das natürlich alles ohne Gewähr und Kenntnis Deiner ganz persönlichen Bedingungen ;).

    (Mehr gerne per Unterhaltung)
     
    norchen gefällt das.
  3. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Thüringen
    Lieben Dank liebe Resi,
    Ich war nur so geschockt als es da stand...An und für sich bin ich net wirklich der Hypochonder aber da stand ich kurz neben mir:annoyed:. aber mal ne andere Frage dazu...Hausärztin sagte was von Auslöser können evtl auch Entzündungen sein, heißt das das auch Rheuma was damit zu tun haben könnte ?
     
  4. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    4.836
    Liebes norchen,

    Antwort kommt per PN :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden