1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lumbalpunktion unter Quensyl und ASS 100

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Charlott, 4. Februar 2015.

  1. Charlott

    Charlott Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ist jemandem bekannt, ob Quensyl und ASS vor einer Lumbalpunktion abgesetzt werden müssen? Gegebenenfalls wie lange vorher?
    Ist Liquor unter Quensyl verändert?
    Es wäre schön, wenn sich jemand damit auskennen würde.
    Besten Dank für eine Nachricht.

    Beste Grüße
    Charlott
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Charlotte,

    also bei mir wurde die Lumbalpunktion auch unter Quensyl gemacht , der Doc im Krankenhaus meinte zu mir dies hätte keinen Einfluss auf die Werte die sie benötigen.

    ASS hat ja eine Blutverdūnnungs Wirkung (ich nehme Marcumar ) das muss man vorher absetzen, denn die Einblutungsgefahr ist viel zu hoch!

    Wie lange vorher du das ASS absetzen musst , musst du deinen Arzt fragen, denn es kommt ja auch darauf an warum du das ASS einnehmen musst.

    Toi toi toi und alles gute.
     
  3. Charlott

    Charlott Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elke,

    vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen! Ich wollte einfach Sicherheit, ob Quensyl Einfluss auf das Untersuchungsergebnis hat.
    Geschrieben hat mir das Krankenhaus, dass, falls ich Marcumar nehme, die Medikation wegen der Gefahr der Einblutung umgestellt werden müsste. Bezüglich ASS stand nichts drin.

    Nochmals danke und auch für Dich alles Gute.

    LG
    Charlott
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Charlott,

    wegen dem ASS würde ich noch mal in der Klinik anrufen und dort nachfragen.

    Eine Lumbalpunktion hatte ich schon unter Immunsuppression, das musste nicht abgesetzt werden zwecks Ergebnisse.
     
  5. Charlott

    Charlott Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank, Lagune, das werde ich tun.

    Einen schönen Abend und

    beste Grüße
    Charlott