1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Luftnot trotz Basistherapie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Yvi78, 26. April 2004.

  1. Yvi78

    Yvi78 in memoriam † 31.10.2007

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo, vielleicht hat ja auch einer ein ähnliches Problem.

    Ich nehm zur Zeit 10mg Cortison und 3x50mg Imurek.

    Nun hab ich wieder den Reizhusten und sobald ich mich bewege, treppenlaufe oder auch nur paar Schritte gehe, fang ich an zu japsen und bekomm kaum noch Luft.

    Das kanns ja nicht sein, ich fühl mich so sch.... :mad:

    Achso, ich hab PM mit Jo1 Syndrom

    Danke für eure Antworten.

    Yvi
     
  2. Sonja Labenski

    Sonja Labenski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ivy,

    ich habe letztes Jahr auch noch Zytrim (das gleiche wie Imurek) genommen, allerdings 2x 100 mg.

    Ich hatte die gleichen Probleme wie Du mit der Atemnot, ich konnte nicht mal ohne Atemnot sprechen. Die Ärzte haben nie einen Grund dafür gefunden, aber als dann im Krankenhaus das Zytrim abgesetzt wurde, ist auch nach drei bis vier Wochen die Atemnot verschwunden. Also schien es irgendeine Nebenwirkung vom Zytrim zu sein.

    Wenn es Deine Beschwerden zu lassen, versuch doch mal unter Aufsicht des Arztes, Imurek zu reduzieren oder sogar abzusetzen. Ich bin zwar durch das Absetzen in einen massiven Schub geraten, aber die Atemnot ist deutlich besser geworden. Jetzt bekomme ich MTX.

    PM ist doch Polymyositis. Steht nicht gerade auf der Startseite unter Rheuma-news was von häufiger Beteiligung der Lunge , besonders bei Jo1- Antikörpern? Die Meldung ist glaube ich erst ein paar Tage alt.

    Vielleicht solltest DU dann als allererstes Deine Lunge vom Facharzt untersuchen lassen.


    Alles Gute

    Sonja
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    hi ivy,

    ich würde an deiner stelle auch die lungenfunktion prüfen lassen unter dem gesichtspunkt, dass du evtl. auf dein basismedikament reagierst. möglicherweise musst du da eine umstellung machen?

    gruss kuki