Long QTc unter Plaquenil

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Catwoman55, 9. April 2021.

  1. Catwoman55

    Catwoman55 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    621
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    So ein Mist!
    Vor einigen Jahren hatte ich schon mal unter einer Medikamentenkombi (Trittico und Motilium) ein Long QTc entwickelt. :( Nach absetzen war‘s wieder verschwunden.
    Vorletzte Woche hatte ich ja mit dem Plaquenil (Hydroxychloroquin) begonnen. Einschleichend mit 200 mg. Gleich EKG, das noch im Rahmen war. Dann letzten Donnerstag Erhöhung auf 400 mg (1-0-1), gemäß Verordnung und heute Kontroll-EKG. Und was soll ich sagen?
    Obwohl ich gestern meine Abenddosis vergessen habe ist das QTc schon wieder auf 470. :(
    Jetzt muss ich erstmal gleich wieder runter mit der Dosis und der Rheumatologe muss nun entscheiden ob Biological oder wieder auf meine 2.5 mg Prednisolon (was mir, ehrlich gesagt lieber wäre). Bin ja nur auf Anraten des Rheumatologen raus. müsste allerdings noch drei Wochen damit warten wegen der Impfung nächste Woche.
    Wäre ich nur dabei geblieben!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden