1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lodotra plötzlich abgesetzt...

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Alicia23, 31. Oktober 2011.

  1. Alicia23

    Alicia23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin gerade ziemlich geschockt weil ich mich heute... leider aus Frust oder Dummheit .... viel zu spät darüber informiert habe, wie man Cortisonpräparate absetzen muss. Nehme neben zahlreichen anderen " Sachen " wie MTX und Arava seit etwa 2 Jahren ei Cortisonpräparat ( zuletzt Lodotra 5mg seit 8 Monaten). Vor etwa drei Wochen waren mir die Pillen aus gegangen, daraufhin hab ich sie 3 Tage nicht genommen und dann kam irgendwie der Gedanke, es mal ganz ohne zu versuchen. Jetzt hab ich mich leider erst heute darüber informiert und sehe jetzt überall den Warnhinweis, dass ich es hätte ausschleichen müssen. Mir geht es gut (außer ziemlicher Müdigkeit die ich fast immer habe), aber dennoch hab ich Sorge, ob das noch ein Nachspiel haben kann ...:mad: ... hat da jemand Erfahrung mit oder einen Tipp? Da wir auf dem Lande wohnen ist es immer sehr schwer einen Termin beim Rheumatologen zu bekommen, häufiger als 1x im Halbjahr ist da nicht und anrufen geht schon gar nicht. Hab Mitte November den nächsten Termin weiß aber jetzt nicht, ob ich so lange noch warten darf. Wäre dankbar für Ratschläge.... GLG
     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    139
    Seit wann hast Du es denn abgesetzt?
    Tage oder Wochen?

    Kati
     
  3. Alicia23

    Alicia23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati, naja abgesetzt habe ich es vor etwa 3 Wochen....:confused:
     
  4. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    139
    Ich persönlich würde nach 3 Wochen nichts mehr tun.
    Aber das ist auch eine Gewichtsfrage: 5mg sind nicht allzu viel, aber wenn Du 45 kg wiegst, dann ist das doch viel...

    Wahrscheinlich hat Dein Körper gut reagiert.
    Einen Arzt würde ich trotzdem anrufen.

    Kati
     
  5. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hey,

    aus eigener Erfahrung kann ich sagen: du würdest es merken, wenn es deinem Körper nicht bekommen ist...
    Bei mir kam es schon bei einer etwas zu schnellen Reduktion (hatte mein Hausarzt mir so empfohlen...) zu massiven Kreislaufproblemen, Schweißausbrüchen etc.
    Und zwar schon am nächsten Tag. Vermutlich wäre es bei dir ähnlich, wenn deine Nebennierenrinde selber nicht genug produzieren würde.
    Scheint so als hättest du Glück gehabt. Aber einem Arzt davon erzählen würde ich auch...
    Alles Gute von anurju :)