1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lidocain-Infusion Wer kennt Arzt in Ulm/Heidenheim (PLZ 89) der damit arbeitet?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von sebastian_muc, 12. Dezember 2012.

  1. sebastian_muc

    sebastian_muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    meine Mutter hat gute Erfahrungen mit Lidocain-Infusion gegen Polyneuropathie in Kombination
    mit Thalamusinfarkt-Schmerzen in einer Schmerzklinik in Hessen gemacht.

    Wieder zurück auf der Schwäbischen Alb suchen wir nun einen Arzt, der das bedarfsweise fortsetzt
    - mit ernüchterndem Ergebnis:
    Kaum ein Arzt hat Erfahrung damit. Das gibt aber keiner zu, sondern verweist lieber auf die Nebenwirkungen
    und wimmelt meine Mutter ab.
    Die "schönsten" Auswüchse:
    1. Hausarzt weigert sich mit dem behandelnden Arzt in der Schmerzklinik in Hessen zu telefonieren, obwohl Hausarzt Null Erfahrung mit Lidocain-Infusionen hat aber trotzdem sicher weiß, daß die sowieso nicht helfen.
    2. Neurologe (ebenfalls Null Erfahrung mit Lidocain-Infusionen) weigert sich sogar, überhaupt nur den Arztbrief der
    Schmerzklinik in Hessen zu lesen, versucht aber aktiv meiner Mutter das Thema Lidocain-Infusionen auszureden
    und entlässt sie mit einem aufmunternden "Vergessen Sie das Thema, sie sind ohnehin nicht mehr therapierbar".


    Daher 2 Bitten an die Forumsteilnehmer:

    1. Wer einen Arzt im Raum Ulm/ Neuulm/ Langenau/ Heidenheim/ Aalen kennt, der mit Lidocain-Infusionen
    arbeitet: Bitte gebt mir die Kontaktdaten

    2. Wer hier gerne sein Wissen über die Gefährlichkeit und die Nebenwirkungen von Lidocain preisgibt:
    Kenne ich, weiß ich, kein weiterer Input benötigt
    Gerne lest Ihr stattdessen

    http://www.gfi-online.de/artikel/52422



    Danke und Gruss
    Sebastian