1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leukos im Urin?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von katrin65, 27. Juni 2004.

  1. katrin65

    katrin65 Überlebenskünstler

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich hätte da mal wieder ein Problem:
    Meine jüngste Tochter liegt derzeit wieder im KH zum Check.
    Es ist soweit alles im grünen Bereich, durch Enbrel hat sich ihre Lebensqualität um ein Vielfaches verbessert:) . MTX wurde nun gänzlich abgesetzt, da sie ja diese Abbauschwäche hat (MTHFR-Mutation), dafür Imurk angesetzt. Leberwerte sind erhöht und Leber leicht geschwollen, ausgelöst durch diese Unverträglichkeit.
    Was mir aber außerdem noch Sorgen macht ist, dass sie seit längerer Zeit Leukos im Urin hat. Sie geht nun fast jeden Tag aufs Töpfchen, muss vorher auch baden. Man hat nun spezielle Untersuchungen durchgeführt??:confused: , Befunde sind aber noch nicht da.
    Kennt jemand von euch dieses Problem? Wo können dafür die Ursachen liegen?? Kann man etwas dagegen tun?

    Danke schon im Voraus für eure Antworten.

    Liebe und ein bisschen besorgte Grüße
    von Katrin
     
    #1 27. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2004
  2. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallöchen;


    Leukos im Urin sprechen für eine Infektion im Blasen-Nieren-Bereich. Der Urin sollte dann auf Bakterien untersucht werden (Uricult ansetzen) und am besten gleich noch ein Antibiogramm gemacht werden (Untersuchung der Bakterien auf Empfindlichkeit zu Antibiotika) Manche Bakterien können schon im Mikroskop identifiziert werden. Wichtig ist auf jeden Fall: viel trinken, damit die Bakterien nicht in die Nieren aufsteigen.
    Sollte ich Euch sonst irgendwie Infos geben können, einfach ne PN schicken.


    Gruss und Gute Besserung