1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leistenbruch

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Heidesand, 30. August 2010.

  1. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Ihr Lieben

    Vor 2 Wochen wurde ich am Leistenbruch operiert, es war eine offene OP (18 cm Schnitt) und es wurde ein Netz eingebaut.

    Leider habe ich da eine äusserst seltene Nebenwirkung - ich reagiere allergisch auf das Netz. Das verabreichte Anti-Allergikum hat leider nur Bauchschmerzen gemacht, denn es enthält Lactose :mad:.

    Ich frage mich, ob ein Cortison-Stoss hilfreich wäre, denn momentan nehme ich nur 3 mg, weil die Gelenke relativ friedlich sind. Dem Arzt stand das Fragezeichen regelrecht im Gesicht, er will sich bis morgen was überlegen.

    Habt Ihr ähnliches schon erlebt und was habt Ihr gemacht?

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  2. roco

    roco Guest

    sorry, dazu kann ich nichts wirklich sagen, außer:

    dir bleibt aber auch nix erspart... musst du immer *hier* schreien?:o

    fühl dich mal ganz lieb umarmt... und gute besserung...
     
  3. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    hallo Heidesand,

    in der Tat, Du schreist wirklich "hier"!!!!! Aber ich kenne das leider zur Genüge, bin auch so ein patient der immer alles einfängt.......

    Mal ne Frage: Aus welchem Material besteht denn dieses Netz????? Und wie äussert sich die allergische Reaktion??? (ok ist schon die zweite Frage:D)

    Hoffentlich hat der Arzt eine Lösung für Dich parat......

    Gute Besserung und Kopf hoch.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  4. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo und vielen Dank für die guten Wünsche ;)

    Das Netz ist aus einem sehr "verträglichem" Kunststoff und wird im Allgemeinen auch vom Immunsystem toleriert.
    ....nur bei mir wieder nicht :mad:
    Der ganze Narbenbereich wurde erstmal ganz dick und das Brennen und stechen zieht sich bis in den Schambereich und wurde heiss.

    Heute habe ich eine Spritze mit hochdosiertem Cortison,einem Neuroleptikum und noch was (hab ich leider vergessen) gespritzt bekommen. Dies andere Mittel wird wohl auch gegen Organ-Abstossung eingesetzt.
    Jetzt heisst es abwarten, was passiert. Auf jeden Fall ist mir vom Corti schon ganz schön warm ;)

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  5. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidesand,

    na, dann wollen wir mal hoffen, dass die Medis anschlagen!!!!!

    Bei mir ist es so, dass wenn nur ein geringer Anteil von Latex enthalten ist, ist die allergische Reaktion vom Feinsten.............. Vielleicht bei Dir auch der Fall???

    Hochdosiertes Cortison??? Habe ich vor 4 Wochen bekommen, nach einem Wespenstich.............250 mg hinein in den Körper und am nächsten Tag hätte ich tanzen können. Den Tag dadrauf allerdings 6 Stunden gebraucht, bis ich meine Hände wieder gebrauchen konnte:(:(.

    Ich hoffe für Dich, dass alles gut geht und Du wieder schnell auf die Füsse kommst.

    Liebe Grüsse

    Louise