1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leichte Kochutensilien

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von bise, 11. Februar 2006.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    dies ist leider kein hinweis auf leichtes kochgeschirr.

    frage: wer weiss, wo es leichte kochtöpfe und pfannen gibt? ich kann nicht mehr. mir sind die kochtöpfe vom gewicht her zu schwer. bereits die glasdeckel wiegen schon 750 gr. unmöglich für mich, die deckel hochzuheben. unter 1000 - 1250 gr. gibt es keine kochtöpfe.
    für das verkaufspersonal in den hiesigen läden sind die töpfe und pfannen leicht, doch für mich tonnenschwer.
    ich bin mit meinen tricks, diese für mich zu schweren utensilien zu handhaben, nun am ende. denn die töpfe, pfannen müssen zum saubermachen irgendwann gehoben werden.

    ich habe auch bei einigen versendern nachgefragt, leider keinen erfolg gehabt.

    (bitte kein hinweis auf "essen auf räder". das ist mir auch bekannt. hilft mir aber aus verschiedenen gründen nicht weiter.)

    kennt jem. noch einen hersteller, der - kleine - töpfe/pfannen zu einem geringen gewicht (um 500 gr.) herstellt?

    gruss
    bise
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hallo bise,

    ich benutze töpfe von berndes, und zwar, da ich als single ja eher kleine portionen koche, die grösse 16 cm innendurchmesse. habe eben mal nachgewogen, der topf ohne deckel wiegt 450 gramm. mit glück kannst du da auch mal in kaufhäusern b-ware bekommen. d.h. da ist die aussenbeschichtung irgendwo nicht 100% , ich hab da ca. 16 euro mal bezahlt, sonst kosten die ab ca. 30 aufwärts. du musst aber die in die hand nehmen, modell bonanza ist z.b. auch mir zu schwer. ich benutze den alu special mit den dickeren griffen, allerdings ein älteres auslaufmodell. noch leichter dürften die aus titanium sein.

    gruss kuki

    http://www.berndes.com/de/products/index.php?layout=typ&t=2&k=8
     
  3. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ich habe beschichtete pfannen mit abnehmbarem griff (klicksystem), da gibts durchmesser von klein bis groß und auch schmortöpfe .... ich dachte auch, von berndes, aber auf deren hp finde ich die nicht wieder. hmmmm muss ich morgen öhh heute mal in meiner küche schauen und dann berichten, was draufsteht. ansonsten müßte ich jetzt erst 15 stufen treppe runter und wieder hoch, aua, das geht eben so schlecht, also dann lieber später, wenn ich unten bin.
     
  4. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Guten Morgen bise,

    Schau doch mal bei einem Campingfachhandel nach.
    Camper, die z.B. mit einem WoWa ode Womo unterwegs sind, müssen auf jedes Kilo Gewicht achten, wegen der Überladung.
    Daher wird häufig das Zubehör, was man eh immer so braucht, für den Urlaub auf eigene Faust, leichter gemacht.

    Geschirr aus einem extra Material, aber schön leicht und mittlerweile auch ansehnlicher, als vor 15 Jahren.

    Auch gibt es dort diverse Töpfe und Pfannen. Meistens aus Alu. Ist zwar nicht wirlich prickelnd darin zu kochen, weil man ja auch gerne beim Kochen was fürs Auge hätte. Aber diese Teile müssten ihren Zweck erfüllen.

    Wie gesagt, schau mal da vorbei, vielleicht findest ja was.
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    "eureka" von tefal heisst diese topf- und pfannenmarke ..der deckel für kochgeschirr von 20 - 26cm durchmesser wiegt ca. 350g die 26cm - pfanne etwas über 700g, aber die reicht für 4 - 6 personen, es gibt sie auch in klein, aber die ist gerade im spüler ;) ...könnte ich aber auch noch mal wiegen. wenn man glück hat, bekommt man noch "restposten" dieser marke im sonderangebot mancher shops. diese marke wurde vor einiger zeit wohl neu aufgelegt und heisst jetzt "ingenio" von tefal. ich habe sie weihnachten erst verschenkt als pfannenset. der vorgänger gefiel mir persönlich aber von der handhabung etwas besser. der klickmechanismus der abnehmbaren griffe war für mich einfacher zu handhaben, aber das kann natürlich auch nur eine subjektive sache sein.
    es gibt auch schmortöpfe, die dann auch für den normalen tofgebrauch gut sein müßten.
    http://www.tefal.de/
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    blacklite bekommt man u.a. über campingbedarf

    http://www.zugvoegel.com/Kochgeschirr:::53.html es ist ca. 30% leichter als ähnliche normale töpfe und pfannen. die deckel haben keinen griff sondern so eine art ring, sodass man einen finger hindurchschieben kann zum abnehmen. die pfanne wiegt man grad 153 gramm. allerdings scheinen töpfe und pfannen keine griffe zu haben, sondern einen fixierbaren einzelgriff. keine ahnung wieviel kraft du da in der hand aufbringen musst, um den an oder abzunehmen.

    http://www.colourways.de/index.html?kochen___grillen_kochgeschirr.htm

    hier gibts sogar noch geschirr aus titan, eloxierten alu und amnderes.
     
  7. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo bise,
    einen Hersteller kann ich dir leider nicht nennen,aber das was du suchst,gibt es.Ich habe vor Jahren ein Set aus Alu mit Sandwichböden geschenkt bekommen...habe den großen Topf von 20 cm Durchmesser eben mal gewogen...mit Deckel 920g und ohne 720g.Die kleinen sind dann entsprechend leichter.Kommt vom Gewicht wohl so hin wie die Berndes von Kukana.Leider haben die Töpfe keine Prägung,so daß ich nicht weiß wer die herstellt.

    Lieber Gruß,
    Diana