Leflunomid und Blutzucker?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von blauw, 24. November 2021.

  1. blauw

    blauw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Hallo in die Runde!
    Ach jee, ich bin total verzweifelt! Heute zum Hausarzt wegen Leflunomid-Kontrollwerte…. Dann stellte sich raus dass Zucker im Urin war. Es wurde Blutzuckergerät herbei geholt und die Messung ergab über 180, es waren etwa 1,5 seit dem Frühstück.
    Ich soll jetzt eine Woche lang messen. Die erste Messung nach dem Mittagessen (2 Scheiben Käsebrot und eine Mandarine) war nicht sehr ermunternd…. 200!
    Jetzt meine Frage: kann das mit dem Leflunomid Zusammenhängen? Hat jemand damit Erfahrung? LG, blauw
     
  2. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.385
    Zustimmungen:
    5.604
    Ort:
    Rheinland
    Kurz und bündig:

    Leflunomid - nein
    Cortison - ja

    Weiß nicht, ob du Cortison evtl. eingenommen hast?
     
    stray cat gefällt das.
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    9.626
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich hatte auch mal kurz nach dem Frühstück hohen Blutzucker im Krankenhaus.

    Das war vom Kortison, wurde mir bestätigt.

    Nun schlepp ich diese Diagnose seit 5 Jahren mit mir rum, und all meine Untersuchungen hinterher, also die regelmäßigen Labortermine morgens nüchtern ergaben gute Werte.
     
  4. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    Ja genau @blauw, du warst ja nicht nüchtern und da können die Werte schon mal erhöht sein.
    Nimmst du denn Cortison?
    Ich wünsche dir, dass es nur kurzfristig erhöhte Werte waren und sich alles einpendelt...

    Liebe Grüße
     
  5. blauw

    blauw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Danke @Heike68 und @Chrissi50 für die Nachrichten
    Cortison hatte ich vor 4 Wochen bekommen, bevor es mit Leflunomid anfing. Die erste Blutkontrolle nach 2 Woche Leflunomid war normal. Also das hängt dann eher nicht mit Cortisoneinnahme zusammen denke ich.
    Ich hatte Schwangerschaftsdiabetes und meine Oma, die auch PSO hatte, war auch Diabetikerin fürchte ich habe da genetisch ziemlich was abbekommen
     
  6. blauw

    blauw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Danke @Aida2 für‘s Daumendrücken
    Hatte auch gehofft dass es nur ein Frühstückshoch ist…. Aber die 2. Messung heute war auch jenseits der Normwerte. Ich versuche mich jetzt nochmal abzulenken in dem ich spazieren gehe und nachher treffe ich mich noch mit Freunden
     
  7. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    3.404
    Ort:
    bei Aachen
    Das ist gut so liebe @blauw, und dann misst du morgens früh mal ganz nüchtern....
    Drück dir die Daumen.

    Liebe Grüße
     
  8. blauw

    blauw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Gutenmorgen, kurzes, aber immer noch recht verzweifeltes Update…
    Nüchternwerte sind okay (um die 100) abends auch (120-140) aber vormittags nach dem Frühstück und Mittag sind die Werte leider viel zu hoch (180-210)
    Der Langzeitblutzucker war 6,1 was ja nur ganz leicht erhöht ist.
    So wirklich beruhigt bin ich nicht, mache mich auch Gedanken dass es eine akute Krankheit der Bauchspeicheldrüse sein könnte (ich horche jetzt total in mich rein und meine unter dem rechten Rippenbogen zwickt es ) und meine KG meint schon seit längerem dass die Leber etwas „un-weich“ ist beim ertasten… Leberwerte waren aber okay
    Weiterhin beunruhigt starte ich dann jetzt in den Tag. LG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden