1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leberwerte unter METEX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Jelka, 21. Februar 2011.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Spritze METEX 15mg und habe heute Laborwerte bekommen.HA und Rheumatologin leider nicht da.
    GOT: 35 (bis31)
    GPT: 70 (bis34)
    GammaGT:63 (bis 38)
    Muß ich mir Sorgen machen?Morgen müßte ich spritzen und ich weiß nicht,ob ich darf.Würde mich über einen Rat sehr freuen.
    Liebe Grüße von Jelka.
     
  2. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Jelka!

    Mein Rheuma-Doc meinte, dass die Werte unter MTX schon höher sein könnten ... aber erst ab "3 bis 4 x über der Obergrenze" müsste man sich Gedanken machen.

    Davon bist du ja noch um einiges entfernt. Ich würde also spritzen. Aber irgendwoher musst du die Werte doch haben? Vom Hausarzt? Was meint der denn dazu?
     
  3. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Gertrud!
    Am Freitag beim HA machen lassen und der ist die Woche auch nicht da.Hast Du schon mal was von Froximun gehört?Will ich mal nehmen zur Entgiftung.Liebe Grüße von Jelka.
     
  4. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich kann Dir zu den Werten nichts sagen - habe da keine Erfahrung - aber ruf doch zur Not entweder...

    ...bei einem anderen Arzt Deines Vertrauens an
    ...beim MTX-Hersteller an, die wissen das auch genau!
    ...wenn Du morgen erst spritzen mußt, dann kannst Du doch auch morgen vormittag noch anrufen, oder?

    Liebe Grüße,
    bd
     
  5. 123drilling

    123drilling Dermatomyositis

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Leberwerte

    Hallo,

    da brauchst du dir keine Sorgen machen. Meine Leberwerte waren schon um das 3fache erhöht. Ich sollte trotzdem Mtx spritzen und habe es auch gemacht. Mein Rheumadoc hat auch gesagt, bis zum 3-4fachen Wert geht er mit. Wäre nicht so schlimm. Meine Leberwerte haben sich im Laufe der Zeit verbessert, sind nur noch leicht erhöht.

    LG Juana
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, jelka!

    ich nehme seit 2003 MTX, allerdings als tabletten.
    im laufe der jahre sind meine gamma-GT-werte gestiegen. im moment liegen sie bei 106, aber mein rheuma-doc sagt, es wäre noch ok.
    also, wenn du keinen arzt erreichst, würde ich an deiner stelle trotzdem MTX spritzen.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  7. BARO1402

    BARO1402 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leimen
    Hallo,

    auch meine Werte sind über Normal, durch das MTX. Meine Ärztin hat mich ebenfalls beruhigt, es ist noch alles im grünen Bereich.

    GammaGT 108
    GPT 74
    GOT 53)

    Also mach Dir keine Sorgen. :top: