1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lasanda stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Lasanda, 10. August 2011.

  1. Lasanda

    Lasanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    So da ich jetzt doch wieder öfters hier herum geistere wollte ich mich auch mal offiziell vorstellen. :)

    Also ich bin nicht ganz neu hier, ich bin schon vor einigen Jahren hier gewesen, also bin ich jetzt eigentlich wieder zurück.

    Ich bin mittlerweile 23 Jahre alt, habe seit ich 10 Jahre alt bin an chronischer Polyarthritis. Angefangen hat es recht schwach und schubweise mit Schmerzen im Fuss und auch Knieendzündungen, danach hatte ich einige Jahre lang zusätzlich immer wieder Augenenzündungen. Da hatte ich keine Basismedis sondern es wurde nur wenn es gerade akut war mit Prednisolon und Augentropfen behandelt.
    Vor, mhm, müssen jetzt 3 Jahre sein wurde es dann immer schlimmer und ich hatte fast ständig Gelenksbeschwerden. Naja mittlerweise sind rechte Schulter, rechter Ellenbogen, beide Knie und Füße betroffen. Zuerst habe ich dann Salazopyrin bekommen, was aber nicht gut gewirkt hat und unter dem ich dann dennoch ständig Schmerzen gehabt hatte.
    Mittlerweile spritze ich alle 2 Woche Humira und es geht mir suuper und ich hab so gut wie gar keine Schmerze mehr und meine Entzündungswerte sind das erste mal im ganz normalen Bereich, seit dem Anfang der Aufzeichnungen (2009). :D
    Nebenbei ärger ich mich, seit über einem Jahr, mit einer etwas schiefen Wirbelsäule herum (das linkes Bein ist kürzer als das rechte) die eine chronisch verspannte Nackenmuskulatur mit sich bringt und mir teilweise recht schlimme Rückenschmerzen verursacht.

    So aber jetzt genug von meinen Wehwechen.

    Zu mir: Ich lebe zusammen mit Freund und Hund und warte im Moment auf eine krankheitsbedingte Umschulung. In meiner Freizeit lese ich sehr gerne, schreibe auch sehr gerne. Mit Sport habe ich irgendwie durch meine Gelenkschmerzen noch nie viel am Hut gehabt, gehe aber gerne ab und an schwimmen, was ich gerade versuche wieder regelmäßiger zu machen und habe gerade meine Leidenschaft fürs Bogenschießen entdeckt. Ich intressiere mich sehr für Psychologie und Fantasie.
    Wer noch weitere Frage hat kann gerne Fragen, ich beiße nicht. ^^

    Ähm ja, das wars erstmal, ich freue mich schon auf viele intressante Gespräche und Erfahrungsaustausch.

    Liebe Grüße,
    Lasanda
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lasanda,

    dann würde ich mal sagen, herzlich Willkommen zurück in der Gemeinschaft von R-O :D:D.

    Ach ja, Bogenschiessen.......ich habs leider aufgeben müssen durch die Erkrankung. Kann aber guuuut nachvollziehen wieviel Spass es Dir macht.

    Fühl Dich hier wieder wohl!!

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. albena

    albena Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    herzlich willkommen bei r-o.schön das du wieder zurückgekommen bist.
     
  4. Lasanda

    Lasanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke für das nette Willkommen hier. Ich denke es wird mir hier sehr gut gefallen.

    Mfg,
    Lasanda
     
  5. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Lasanda,

    ich finde es sehr interessant über deinen Weg zu lesen, da ich eine 15jährige Tochter habe, die seit 4 Jahren Psoriasis Arthritis hat und auch, wie du in den frühen Jahren, nur im Akutfall mit Naproxen behandelt wird.
    Allerdings ist sie sportlich und es macht ihr viel aus, dass sie so zurückstecken muß. Sie geht viel reiten, aber Schulsport oder im Verein gehen leider gar nicht (schwimmen ab und zu).
    Sie hatte einmal eine Iritis.

    Vieel gute Erfahrungsaustausche und viel Hilfe hier im Forum wünsche ich Dir!
     
  6. Lasanda

    Lasanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Marly,
    Also sportlich war ich nie besonderst, ab da wo bei mir das Rheuma ausgebrochen ist, war es dann noch weniger, weil ich oft nach dem laufen oder so dann Schmerzen im Fuss oder im Knie hatte. Schulsport hatte ich aber noch mit gemacht, meistens.

    Reiten bin ich früher auch gegangen, noch bevor das Rheuma ausgebrochen ist, habe aber leider aufhören müssen weil die Reitschule einfach nicht besonderst gut war. Hab ich zwar, vor einem Jahr, wieder angefangen, aber leider hatte ich zu der Zeit dann ziemliche Probleme mit der Schulter und dem Ellenbogen und der Reitstall war auch nicht super (ja ich bin anspruchsvoll :rolleyes:).
    Schwimmen bin ich immer gerne gegangen und im Moment schau ich gerade das ich das wieder regelmäßiger mache, da es für mich einfach am angenehmsten ist, weil es die Gelenke nicht wirklich belastet, wobei ich auch da ab und an dann Schmerzen in der Schulter habe. Im Moment hab ich gerade das Bogenschießen für mich endeckt, geht zwar nur wenn es mir gut geht, aber es trainiert wenigstens etwas die Arme und auch den Rücken, was für mich gut ist und dadurch das man beim Pacour durch den Wald lauft ist es auch so ganz gut für mich. :)

    Man sieht es ist nicht so leicht einen passenden Sport zu finden, auch wenn es wichtig wäre. Außerdem ist es immer wieder sehr frustriend wenn man es dann wegen dem Rheuma doch nicht geht, von diesen Erfahrungen habe ich schon genug. Wobei ich da sagen muss, das so schlimm es sich vielleicht anhört, ich froh bin das es bei mir so früh ausgebrochen ist, weil so bin ich mehr oder weniger damit aufgewachsen und hab einfach gelernt das nicht alles geht. Aber das ist halt nicht einfach und ich war dann halt ein ziemlicher "Stubenhocker".

    So das waren meine Erfahrungen zum Thema Sport.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lasanda