1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Landunter an der Mosel

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kukana, 9. Januar 2011.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Habe eben versucht unseren User Hans-Peter zuerreichen, aber leider nimmt keiner ab. ich vermute mal die werden grad andere Probleme habe. In Zell / Merl an der Mosel ist Landunter und die sind ja mit ihrem Haus vom Weingut direkt am Wasser. Ich drücke die Daumen, dass sie rechtzeitig alles nach oben schaffen konnten. Leider hats die Region diesmal richtig schlimm getroffen.

    LG Kuki
     
  2. Danydrum

    Danydrum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Landunter auch woanderst

    Hallo Kukana


    auch Landunter an Saar und Blies. Wir sind teilweise auch eingeschlossen.
    Ja dieses jahr hat es viele schlimm erwischt. Hoffentlich wird das Wetter
    bald besser


    Liebe Grüße Danydrum
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    In Köln sind die Hochwassersperren schon aufgebaut. Spitzenhöhe soll aber erst Montag Nacht kommen. Vielleicht geh ich morgen mal zum Rhein- sind nur 500 Meter. Ab einer bestimmten Höhe müssen wir die Autos aus der Tiefgarage holen, da kommt das Grundwasser irgendwann hoch.

    Gruß Kuki
     
  4. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hi Kuki,
    ich musste heute oft an dich denken.
    Gut zu lesen,das du noch nicht auf den berg musst.^^
    Hier gibt es zum Glück nur große Pfützen.
    Alles gute und biba
    Gitta
     
  5. roco

    roco Guest

    bei uns an der oder wird auch schon fleißig beobachtet... und gezittert... ich wohne sicher, aber bekannte werden bestimmt bald (die nächsten tage) um hilfe anrufen... schon das 2. jahr hintereinander und die groß flut is ja auch noch nich so lange her...:(
     
  6. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind gestern Mittag zu Poldi gefahren,
    da war die Uferstraße Richtung Zell noch
    gut zu befahren, dass Wasser stand
    schon bedenklich hoch.
    In der Nacht regnete es stark.
    Gestern Nacht wurde dann schon gesagt,
    das die Straße am Ufer gespeert ist.
    Aber wir sind trotzdem gut nach Hause gekommen.

    Danke für die schöne Stunden bei euch, liebe Poldi.
     
  7. roco

    roco Guest

    oh mann, ausgerechnet hier in schwedt stauen eis und eisplatten das wasser...

    alles nur, weil ewig geld gespart werden muss... immer kommen die eisbrecher erst zum einsatz, wenn schon alles fast zu spät ist...
     
  8. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Moin,
    auch hier an der Weser geht es rund!
    Mein Mann ist seit heute Nacht 2.00 Uhr mit der Feuerwehr
    in Emmerthal um Sandsäcke zu füllen.
    Die Emmer hat schon ein Todesopfer gefordert.
    Unsere Weser hat schon das halbe Dorf geflutet,
    von gestern auf heute.
    Und in unseren Wiesen steht schon ein großer See vom Grundwasser.
    Die Böden sind noch tief gefroren.

    Das kann ja noch was werden.

    LG von Juliane.
     
  9. roco

    roco Guest

    oh mann, des sieht ja garnicht gut aus... ich krieg immer ne dicke gänsehaut... und man kann so wenig tun...

    ich drück allen betroffenen die daumen, ganz feste...
     
  10. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Noch habe ich Glück. Wenn es jetzt nicht zu stark regnet, werden wir auch weiter Glück haben. Aber der Rhein ist doch schon bedrohlich hoch. Die B 42 und die B 9 sind streckenweise gespert. Rephi und Matthias mußten gestern schon durch den Westerwald nach Hause fahren. Aber zum Glück, haben die ja die A 3.
    Liebe Grüße und ich hoffe auf meinen Schutzengel, der ja bei Petrus wohnt.
    Poldi
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Ich war eben spazieren und hab mal geguckt wie es bei mir am Rhein aussieht. Hänge ein paar Bilder mal an.
     

    Anhänge:

  12. Mitchel

    Mitchel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Ich wohne auch am Rhein nähe Koblenz.
    Konnte auch nicht auf dem kurzen Weg zu meiner Schwester fahren in den Nachbarort.Mußte einen weiteren Umweg nehmen.
    Diese Wassermassen sind schon gigantisch.
    Bin gestern noch in Richting Rüdesheim.Manche Straßen sind heute schon geflutet.
    Allerdings kam nicht soviel Hochwasser wie befürchtet.
    Der Scheitelpunkt war hier für heute nachmittag erwartet.
    Allerdings kostet die BUGA die Stadt Koblenz ein paar Euro mehr als erwartet.
    Schon ausgelegter Rollrasen ist teilweise im Eimer und muß ersetzt werden weil er anschließend verschalmmt ist.
    Schon fertig gestellte Pavillons sind nun auch wieder versaut.:o


     
  13. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hi zusammen,

    wir waren heute auch am Rhein spazieren und haben die schönen Seiten des Hochwassers genossen. Die Wildgänse kann man zur Zeit besonders nah beobachten.

    Nasse Grüße
    Trivia

    IMG_5325.jpg

    DSCF9458.jpg

    DSCF9396.jpg

    DSCF9424.jpg

    DSCF9400.jpg