1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schnatterienchen, 28. November 2006.

  1. schnatterienchen

    schnatterienchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hoffe, Ihr könnt mir hier ein bißchen weiterhelfen. Am vergangenen Freitag habe ich vom Arzt meine Blutwerte bekommen. Alle sind eigentlich top, aber meine Rheumawerte sind wohl zu hoch.
    Daher wohl meine ewigen Schmerzen in sämtlichen Knochen. In der letzten Woch konnte ich sogar 3 Tage lang so gut wie gar nicht auftreten, geschweige denn sonst was bewegen.
    Vor einiger Zeit hatte ich auch Schmerzen an den Innenseiten meiner Arme, so daß ich diese weder "strecken" noch "beugen" konnte.

    Mein Arzt sagte mir, daß es rheumatische Entzündungen sind, die ich jetzt erstmal mit minimal-dosiertem Cortison behandeln soll.

    Kann mir jemand von euch sagen, was das jetzt genau bedeutet? Also, gibt es einen Fachausdruck für rheumatische Entzündungen? Denn zu diesem Begriff selbst finde ich nix konkretes.
    Ist das schon Polyarthritis oder wieder was anderes?
    Habe ja schon länger mit den Schmerzen zu tun. Vor allem im Nacken und Rücken. Jetzt kommt immer mehr dazu.
    So z.B. das Verkrampfen der Finger und so was.

    Wäre Euch unheimlich dankbar für ein paar Infos.

    Danke.... ;)
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo schnatterienchen, herzlich willkommen!

    zitat:
    Also, gibt es einen Fachausdruck für rheumatische Entzündungen?
    Ist das schon Polyarthritis oder wieder was anderes?
    polyarthrits meint eine entzündliche form einer erkrankung mit (poly-viele) 5 und mehr entzündeten gelenken.

    zitat:
    ...daß es rheumatische Entzündungen sind, die ich jetzt erstmal mit minimal-dosiertem Cortison behandeln soll.
    sucht dein doc weiter nach einer genaueren diagnose?

    was kommt nach: erstmal? gibt es dazu eine aussage?

    hast du eine kopie deiner laborwerte? solltest du dir immer
    aushändigen lassen.

    lieben gruss marie
     
  4. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo Schnatterienchen,

    die anderen haben ja schon etwas zum Thema gesagt.

    Jetzt gilt es aber für Dich am Ball zu bleiben. So fing es damals bei mir auch an. Jahrelang war zwar immer mal der Rheumafaktor erhöht aber ich hatte sonst nix. Tja und dann ging die Sache auf einmal richtig los bei mir.

    Also ich rate Dir Dich mal ganz schnell in die Untersuchung und Behandlung eines Rheumatologen zu begeben. Je früher hier etwas konkretes diagnostiziert wird umso besser für Dich. Will dich nicht Bange machen, aber bei vielen hat es sehr lange gedauert, bis sie endlich bei einem richtigen Doc gewesen sind.

    LG
    Cava