1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurkliniken der Rentenversicherung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von SusiHH, 13. Mai 2006.

  1. SusiHH

    SusiHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe meinem Arzt einen Kurantrag der RV gegeben und will ihn dann kurzfristig bei der RV einreichen.

    Kann mir jemand Tipps geben, welche Kliniken (für Gelenkerkrankungen -Arthrose) es gibt, bei denen die RV Leistungsträger ist und welche davon zu empfehlen sind?

    Sicher hat jeder da seine eigenen Gründe und Erfahrungen - die würden mich interessieren.

    Ach ja, und falls jemand von einer bestimmten abrät, würde mich das - und der Grund dafür - auch interessieren.

    Im Voraus Danke.
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    ???

    Wer oder was ist RV?
    Ich kenne diese Kürzel nicht.
    Grüße
    Gitta, der wohl nicht alles bekannt ist.
     
  3. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    RV = Rentenversicherung :D

    Steht übrigens in Susis Überschrift :D


     
    #3 13. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2006
  4. stoppelhopser

    stoppelhopser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hünsborn (Wenden) im Südsauerland
    Hallo Susi,

    ich meine mich zu erinnern, dass es bei den Rentenversicherungsträgern Unterschiede gibt. Früher gab es ja die LVA und die BfA. Um dir deine Frage richtig beantworten zu können, wäre es sehr hilfreich für uns, welchen Versicherungsträger du meinst, da die entsprechenden Häuser entsprechend unterschiedlich sind. ;)

    stoppel
     
  5. mayiia

    mayiia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Susi,

    ich mache gerade so eine Reha( ambulant ). Bin absolut begeistert- bin dort auch wegen Arthrose hin( habe inzwischen eine ganz andere Diagnose).
    Top Ärzte und Therapeuten- ich habe nach 7 Monaten endlich kompetente Hilfe erhalten.
    schau mal hier nach: www.zar-berlin.de

    Liebe Grüße
    Mayiia
     
  6. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Mayiia,

    schön, dass du die richtige Klinik gefunden hast. Welche Diagnose hast du denn bekommen?

    Ich wünsche dir weiterhin eine erfolgreiche Reha.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  7. mayiia

    mayiia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Pumuckl,
    neue Diagnose ist vielleicht vorgegriffen,morgen bin ich hoffentlich schlauer,war Ende der Woche bei der Chefärztin der Reha, nach Schild. meiner jetzigen Beschwerden bei bestimmten Übungen u. meiner netten Vergangenheit, untersuchte sie mich,checkte nochmal alle Befunde(mrt und co)und kam zu dem Ergebnis, daß von Arthrose keine Rede sein kann( deckt sich mit Befund meines Rheumatologen- habe ich auch erst diese Woche erhalten).Meine Muskelansätze im Oberschenkel unterhalb des Schleimbeutels sind gereizt, Injektionen zum richtigen Zeitpunkt hätten mir das letzte halbe Jahr erspart.Morgen muß ich erst zum Ultraschall.Reha ist verlängert worden. Tja, ich glaube ihr, will über den Rest gar nicht nachdenken.Warte jetzt ab, was sich in dieser Woche so ergibt, leichte Skepsis ist natürlich trotzdem irgendwo vorhanden, aber was auch immer jetzt rauskommt, die meisten Anwendungen bisher haben mir extrem gutgetan, ich weiß was ich bei bestimmten Schmerzen machen muß und bin jetzt gespannt.

    Lieben Gruß
    Mayiia
     
  8. SusiHH

    SusiHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt - heute gibt es das aber nicht mehr. Es heißt nur noch Deutsche Rentenversicherung. Ansonsten wäre ich bei der BFA gewesen.
     
  9. SusiHH

    SusiHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp - aber ambulant ist von Hamburg nach Berlin doch etwas weit ;), aber ich werde es mal meiner Mutter sagen. Die hat auch Gelenkbeschwerden - dazu Gleitwirbel - und lebt in Berlin.

    Wobei sie jetzt erstmal in eine Klinik in Wannsee (stationär für 3 Wochen) soll.
     
  10. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    @Susi..

    Da war ein Brett vor meinem Kopf und die Brille saß bestimmt schief.
    Ja Rentenversicherer Es gibt keinen Unterschiede mehr zwischen LVA Und der Anderen, Namen vergessen.Es gibt doch einige Hamburger hier, die dir vieleicht einen Tip geben können, wo es gute Behandlungsmöglichkeiten gibt.Bei mir ist immer wieder Bad Bramstedt angekommen, dort waren viele User von hier schon.Ich wünsche dir aleles Gute und viel Erfolg, vor allem das du deine Ungesundheit in den Griff bekommst.
    Grüße
    Gitta
     
  11. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kurkliniken der Rentenversicherungen?

    Hallo, schönen Sonntag
    Susi - ich kann nur hoffen, dass DU ein Mitspracherecht bek. denn bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Rentenvers. darauf absolut keine Rücksicht nehmen. Auch wenn der Arzt eine best. Klinik empf.hat .... die RVs suchen zwar nach dem "Beschwerdebild" eine Klinik aus, belegen dann aber dort , wo gerade Plätze frei sind. Habe diese Erfahrung leider schon selbst machen müssen, genau wie etliche Bek. von mir...um
    " würde gerne nach..." haben die sich nie gekümmert.
    Hoffe, sie reagieren bei Dir anders, obwohl ich mir das, ehrlich gesagt, nicht vorstellen kann.
    Sorry, dass dies keine pos. Antwort war.... dass Du aber, egal wie... in eine wirklich gute Klinik kommst.

    Macht es alle gut - charlyM