1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kuren / Kliniken mit Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ralph, 19. März 2006.

  1. Ralph

    Ralph Guest

    Hallo, wer hat Erfahrungen und oder Kenntnisse, bzgl. Kuren, Kliniken und notwendige Vorraussetzungen für Kuren, welche Klinken haben einen guten?



    Vielen Dank.


    Ralph
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    Hallo Ralph,

    PHP:
    Hallower hat Erfahrungen und oder KenntnissebzglKurenKliniken und notwendige Vorraussetzungen für Kurenwelche Klinken haben einen guten?
    Hier im Forum sind ca. 500 verschiedene Rheuma Krankheiten
    und jeder hat eine andere Erfahrung gemacht.

    Du solltest schon etwas von Dir schreiben
    was Du hast.

    Was sollen die Kuren haben? Ruf!

    LG Gisi
     
  3. Granny

    Granny Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ralph,
    hier sind schon etliche Berichte im Umlauf über Kuren oder Kliniken.Am besten du sucht diese Berichte raus.
    Ich habe vor kurzem selbst über meinen Aufenthalt in einer Rheumaklinik berichtet,Datum war der 04.03.06.Vielleicht kannst du da was mit anfangen.
    Ansonsten schließe ich mich gisipb an!

    LG

    Granny
     
  4. Ralph

    Ralph Guest

    Kur / Erfahrungen

    Hallo,

    erstmal ein paar Eckdaten von mir. Ich habe die Diasgnose HLA B 27 assoziierte Oligoarthritis und leide seit 1999 daran. Ich habe eine leichte Besserung was die Werte und Schmerzen angeht, aber es ist immernoch sehr hart jeden Tag mit diesen Schmerzen zu arbeiten. Darüber hinaus sind die Nebenwirkungen der Medikamente auch nicht mehr so ohne. Da ich privat versichert bin und mit der BFA und LVA nichts zu tuen habe, stellt sich mir die Frage, wie läuft das mit der privaten Krankenkasse eine Kur zu bekommen, bzw. welche Punkte müssen erfüllt werden? Welche Klinik wäre für meine Diagnose am besten, welche Erfahrungen gibt es bzgl. meiner Diagnose mit einer Kur? Wer kann mir helfen?

    Ist mir überhaupt noch zu helfen? Lach, grins ...

    Vielen Dank im vorraus.

    Liebe Grüße

    Ralph
     
  5. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    .... wem ist hier denn überhaupt noch zu helfen???? :D ;) :D

    kenn ich mich nicht aus, mit privat versichert und kur und so .... wünsche dir erfolg bei der kliniksuche und eine tolle kur
     
  6. steffi65

    steffi65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krs.Pinneberg
    Hallo Ralph,
    ich bin auch privat versichert, weil ich Beamtin bin.
    Ich musste nur einen Antrag ( den bekommst du bei der KK ) an die Krankenkasse schicken und ein Gutachter hat dann das o.K. gegeben.

    Ich würde mal in Bad Bramstedt nachfragen

    www.rheuma-zentrum.de

    ob die sich mit deiner Krankheit auskennen.

    L.G.Steffi
     
  7. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralph,

    hab gerade mal gegoogelt.

    Bzgl. Oligoarthritis taucht immer wieder Sendenhorst auf.

    Geb doch einfach mal Oligoarthritis und Kur oder Kurklinik in die Suchfunktion ein. Hier werden auch einige Threads ausgeworfen.

    Viel Glück beim Kurantrag und der Wahl der Klinik sowie einen guten Kurerfolg wünscht dir