1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurantrag!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eifel, 5. Februar 2007.

  1. Eifel

    Eifel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich war anfang 2005 zur Reha und nun möchte ich wieder eine beantragen! Kann mir jemand sagen nach wie lange abstand zwischen den beiden Kuren sein muss?

    LG
     
  2. butterli

    butterli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Eifel:)
    Normalerweise kann man aller 4 Jahre eine Reha beantragen .Frag mal deinen HA .ich hab z.Bsp aller 2-3 Jahre inden letzten 7 Jahren bekommen 2 mal ging es aber vom MDK aus wegen langer Krankheit als förderung das ich dann wieder arbeitsfähig werde das erste mal ging es von meiner HÄtin aus sie hatte ein Schreiben an die KK angefertigt konnte mir 2x sogar den Kurort aussuchen.Bin jetzt auch wieder soweit das Ich eine beantragen will zusammen mit der HÄtin da Ich seit September krankgeschrieben bin letzte Reha ist 3 Jahre her .
    Mit lieben Grüßen Butterli
     
  3. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo Eifel,

    theoretisch kannst Du alle 4 Jahre fahren, aber praktisch kann ein früherer Antrag gestellt werden sofern es medizinisch erforderlich ist, dass die 4- jahres Frist nicht eingehalten wird. Du wirst Dich dann wahrscheinlich bei einem Gutachter vorstellen dürfen.


    Viele Grüße
    Jürgen, der 2001, 2002, 2003 und 2004 in der Reha war ;)
     
  4. Eifel

    Eifel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also mein Arzt hat zu mir gesagt das ich nochmal in Reha soll! Und ich denke auch das es mir nochmal gut tun würde! Ich denke das das auch auf den Leistungsträger ankommt! Konntet Ihr euch denn immer den Ort aussuchen? also ich war ja 2205 in Kur und würde gerne wieder genau dahin fahren wo ich war da mir das einfach gut getan hat!

    LG
     
  5. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo eifel,

    sollte man Dir die Kur ablehnen - lege auf alle Fälle Widerspruch ein (auf die entsprechenden Termine achten).
    ansonsten kommt es wirklich darauf an, was die Kureinrichtung damals geschrieben hat, welche Erkrankungen Du hast und vor allem auch was und wie ausführlich der entsprechende Arzt (HA) den Antrag begründet hat. Auch kannst Du (wie auch der Arzt) einen "Unterkunfstvorschlag" machen - sollte der nicht berücksichtigt werden gilt auch hier: sofort Widerspruch einlegen (übrigens: ich habe im Vorfeld Kontakt ... mit der Rehaeinrichtung... aufgenommen - kommt immer gut an...).