1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kur?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von CaRo:), 15. Januar 2012.

  1. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo ihr Lieben:)

    Ich habe Gelenkrheuma & mein Immunsysthem ist
    total im Eimer!
    Ich Arbeite noch da zu in einer Kinderkrippe,
    wo ich oft "Schnupfnasen" um mich habe.

    Ich bin seit einem Jahr, seit ich wieder einen Akuten Rheuma-
    Schub habe dauer krank. (Grippe, Husten, Schnupfen, etc..)

    Es will einfach nicht besser werden.

    Ich nehme jeden Montag 15mg MTX & bin gerade bei 7,5mg Cortison.

    Nun wollte ich mal Fragen ob jemand von euch Erfahrung hat mit einer Kur?
    Die einem irgendwie helfen könnten besser mit der Krankheit um zu gehn
    & evtl. was zur Stärkung es Immunsysthemes unternehmen könnten?

    Mit den Schmerzen kann ich zur Zeit gut Leben. Ich versuche gerade noch
    weiter mit dem Cortison runter zu gehn.

    Ich hatte an eine Kur an der Nord -oder Ostsee gedacht.
    Oder auf jeden Fall weiter weg. (Komme aus Ingolstadt)
    um etwas Abstand von allem hier zu Hause zu bekommen.

    Weiß viell. irgendjemand was?

    Würde mich über Antworten freuen!

    Glg Caro
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hey Caro,

    besprich es doch auch mal mit Deinem Hausarzt oder Rheumatologen. Irgendwie musst Du ja wieder auf die Füsse kommen......

    Mir hat eine Reha immer gut getan bis auf das letzte Mal wo ich an der Nordsee war.
    Nordsee ist Reizklima und meine Knochen haben es gar nicht vertragen........Leider...... Das nächste Mal werde ich irgendwoanders hinfahren wenn es geht......

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!!

    LG Louise
     
  3. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für deine Antwort!

    Meine Rheumatologin will mich immer
    in die Rheumaklinik nach Garmisch
    schicken.
    Aber da will ich nicht hin. Ich will in kein
    Krankenhaus.

    Ich denk ich muss sie mal um was anderes
    Fragen.


    Wo warst du denn vorher auf Reha?

    Lg
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Hallo CaRo,

    ich habe Erfahrung mit Kur bzw. nennt man das heutzutage Reha und sie tut mir gut. Ich fahre zur Reha(über die Rentenversicherung) und auch zum Urlaub und Privatkur(Selbstzahler) aber in kein Reizklima, denn das verschlimmert meine entzündlich rheumatische Autoimmunerkrankung. Von einer Stärkung deines Immunsystems rate ich dir sehr ab, denn du hast eine Autoimmunerkrankung und wenn du dein Immunsystem noch stärkst kann diese schlimmer werden.

    An der See und besonders an der Nordsee ist starkes Reizklima, das vertrage ich gar nicht mehr, es verstärkt meine entzündlich rheumatische Erkrankung ganz schrecklich, sodass ich dort nicht mal mehr Urlaub mache, ein Nordseeurlaub hat bei mir alles mal so verschlimmert und deshalb für mich nie wieder Reizklima welches mein Immunsystem stärkt und anheizt.
     
    #4 16. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2012
  5. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für deine Antwort. Und wo warst du denn dann auf
    Reha?

    Also so Urlaubsklima wie Ibiza oder Mallorca oder Italien ist
    total super für meine Gelenke...

    Aber ich kann auch leider nicht so einfach von der Arbeit weg.

    Das nervige ist halt, dass ich echt gar nix mehr machen kann.
    Weil ich nur noch krank bin.
    Ich bin jetzt gerade mal 19 Jahre und komm mir vor wie wenn
    ich ne Oma währe, die nur noch daheim hockt am We weil's
    Gesundheitslich nicht mehr geht-.-

    Deswegen dachte ich viell. gibts was wo es besser wird. Aber wenn
    dann die Gelenke wieder schlimmer werden, dann muss ich wohl
    damit Leben irgendwie.

    Ich bin halt auch total oft Krankgeschr. & nicht in der Arbeit. Ich hab
    schon immer Angst mal lästert über mich & so... :(

    Bin zur Zeit richtig am Ende:(

    lg
     
  6. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Caro,

    ich war schon in Bad Gandersheim, dann in Aukrug. Da ging es nicht um Rheuma.
    Und wegen Rheuma war ich in Oberammergau (ist nicht weit von Garmisch) und in Norddeich. Bei letzterem aber nur ne Woche weil ich eben das Nordsee-Klima nicht vertragen habe.

    Oberammergau kann ich aber echt empfehlen. Da werde ich dieses Jahr auch wieder hin gehen. Wann weiss ich noch nicht.

    Lg Louise
     
  7. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Ok:) Super! Danke für deine Info:)
    Ich denke ich bespreche das mit meiner
    Rheumatologin, wenn ich wieder einen
    Termin bei ihr habe:)


    Ich wünsche dir alles Gute :)


    Glg
     
  8. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Hey Caro, von einer Stärkung des Immunsystems rate ich dir ebenfalls ab. Wie oben schon erwähnt wäre das widersprüchlich zu deiner Behandlung. MTX soll ja bewusst das Immunsystem runterfahren. Würdest du nun versuchen dein Immunsystem zu stärken wäre dies nicht sinnvoll.
     
  9. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für deine Antwort:)

    Ich denk ich lasse es dann Lieber;)

    lg