1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kur in Belzig "Hoher Fläming"

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Marly, 30. April 2010.

  1. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Ihr Lieben,
    wir wollen unsere Tocher (14, JPA) zu einer Reha in Belzig anmelden. Dort findet in den Sommerferien speziell eine Reha für Kinder und Jugendliche mit Rheuma statt. Es sind zwar schon alle Plätze ausgebucht, aber ancheinend haben wir noch gute Chancen, da die Anmeldungen erstmal nicht verbindlich sind und noch häufig Teilnehmer absagen.
    Nun haben wir das Problem, dass meine Tocher über meinen Mann krankenversichert ist und die Rentenversicherungsträger uns aber nicht eindeutig sagen können, ob eine Reha über meine Rentenversicherung, die ihres leiblichen Vaters oder ihres Ziehvaters abgerechnet wird.
    Hat jemand Erahrung damit? Wir kommen da im Moment nicht weiter, jeder will sich drücken und es wäre ja schade, wenn es daran scheitern würde.
    Außerdem hat die Organisatorin der Reha gesagt, dass es schwierig wird eine Reha bezahlt zu bekommen, wenn es über die BfA läuft. Über das Land wäre einfacher.
    Hat jemand schon mal eine Absage bekommen?
    Ich freue mich über Infos, war vielleicht schon mal eines euer Kinder dort?
    Von einer mittlerweile erwachsenen Frau hörte ich, dass es dort früher ganz toll war und sie zweimal dort war.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag,
    Marly
     
  2. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Marly,

    mein Sohn war zweimal zur Reha in Belzig und es ist jedes ganz ohne Murren und Nachfragen von der Krankenkasse (Techniker Krankenkasse) gezahlt worden. Uns ist damals gesagt worden, dass sollten wir als erstes Probieren, da die BFA sich hier wohl immer schwer tut.

    Vielleicht hast du ja hier mehr Glück, denn über wen deine Tochter Krankenversichert ist, steht doch sicherlich außer Frage, oder?

    Viel Erfolg

    Gruß

    anko

    P.S. Jascha hat es übrigens jedes Mal total super gefallen. Er war immer enttäuscht, wenn es wieder vorbei war. Und den Eindruck hatte ich eigentlich bei allen anderen Kindern, wenn Abholzeit war.
     
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Reha in Belzig

    Hallo Marley,

    so weit mein Kenntnisstand ist, gibte es keine bfa oder lva mehr. das nennt sich jetzt drv! im übrigen ist es völlig egal wo ihr versichert seid! du hast ein wahlrecht, was die reha anbelangt, auch bei kindern.
    wenn du magst schick ich dir auch noch den §.
    d.h. du kannst den rehaträger mitteilen, wo die reha gemacht werden soll. das würde ich auf alle fälle probieren. klick dich doch einfach mal unter www.drv.de ein und stöber nach reha. schick mir einfach deine mail oder eben als pn, dann schick ich dir das.
    liebe grüße sauri, der liebe dino!

    p.s. belzig ist übrigens wunderschön, auch die lage der rehaklinik hat was für sich! wenn ihr euer kind besuchen wollt, da ist direkt die therme belzig in der nähe und die burg belzig, da kann man super essen!
    kann ich nur empfehlen!
     
  4. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Anko, hallo Saurier,
    vielen Dank für eure Beiträge. Ich notiere fleißig die Links, falls wir nicht weiterkommen. Im Moment sieht es so aus, dass es über meinen Mann laufen wird, der ist privat versichert und letztendlich wird wohl ein Amtsarzt über die Notwendigkeit einer Reha entscheiden.
    Wir werden sehen. Wir müssen ja auch erstmal einen Platz bekommen. Das wäre schon toll!!!
    Liebe Grüße an euch,
    Marly
     
  5. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Marly,

    ich drücke euch die Daumen. Gib mal Bescheid, wie es ausgegangen ist.


    Gruß

    anko
     
  6. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Belzig

    Unsere fast zwölfjährige Tochter ist auch für den ersten Reha-Durchgang angemeldet. Wir stellen den Antrag über die Deutsche Rentenversicherung Bund. Es kommt wohl immer ganz darauf an in welcher Krankenkasse man versichert ist. Nach Rücksprache mit dem Reha-Büro ist für uns die DRV Bund die günstigste Alternative. Mal gucken ob Deike eine Bewilligung bekommt.

    Liebe Grüße Nixe
     
  7. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Nixe,
    hat deine Tochter schon eine Zusage aus Belzig bekommen, dass ein Platz für sie frei ist?
    Meine Tochter ist für die 2. Woche angemeldet und sie befindet sich auf der Warteliste. Erfahrungsgemäß sagen aber einige ab und wir können mit einem Platz rechnen.
    Soweit wir informiert sind läuft es über die Private KV meines Mannes und pber einen Amtsarzt. Mal sehen, bleibt spannend.
    Liebe Grüße
    Marly