1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kur in Bad Sassendorf

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von uli711, 7. Juni 2006.

  1. uli711

    uli711 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo zusammen,
    war jemand schonmal in Bad Sassendorf zur Kur und kann mir etwas darüber berichten ? Ich war noch nie zur Kur und hab so gar keine Ahnung. Sag jetzt schon mal danke

    Gruß Ulli
     
  2. Elfe11

    Elfe11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW_Niederrhein
    Hallo Uli-

    also ich war zwar dort nicht selber--aber meine Mum--und ich hab sie dort oft besucht--sie selbst fühlte sich dort pudelwohl--obwohl sie in einer kalten Jahreszeit dort war--der ort ist im Sommer bestimmt wunderschön--die Häuser sehen auch alle supi aus--meiner Mum hat es auf alle Fälle sehr sehr gut getan.

    LG Elfe
     
  3. uli711

    uli711 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo,
    vielen lieben Dank. Wenn das Wetter wie bisher gut mitspielt, hoffe ich das ich eine tolle Zeit dort habe. Gestern habe ich den Prospekt erhalten. Bin schon total gespannt und hoffe sehr, dass man dort gut aufgehoben ist und die Anwendungen erfolg versprechen. Ich werde mal berichten.
    LG Uli
     
  4. Cpt Nemo

    Cpt Nemo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bad Sassendorf Reha (Hellweg)

    Hallo Ihrs
    Ich war eben dort und kann nur sagen: nach OPs (besonders Hüfte, Knie oder Bandscheibenvorfälle) oder Problemen mit diesen Gelenken, ist man da gut aufgehoben. Für eine pubsnormale Polyarthritis ist das ehrlich gesagt völlig daneben - ich passte in keine Gruppe rein und musste ständig erklären.
    Habe mich zwar trotzdem erholt, aber für den riesen Aufwand, den ich treiben musste, damit ich fahren kann, und das Geld was die Krankenkasse letztendlich dort bezahlt, wäre ich woanders sicher besser aufgehoben gewesen :(
    Die Hellweg-Klinik (mit der Rosenau zusammen) ist gerade in einer Umstrukturierung und danach soll es besser aussehen, momentan lief noch einiges nicht ganz rund, mir wurde aber gesagt, es sei schon besser als vorher ???
    Gut war die Küche mit vielen diätischen Extras, man muss sich halt melden, und das Haus ist prima, die Leute sehr bemüht und nett (von Ausnahmen wie Rezeption abgesehen)
    Wer dort als Rheumakranke/r hinfährt soll am ersten Tag darauf bestehen den Chef zu sehen, das ist der einzige Rheumatologe und er ist gut.
    KG-Gruppen für RA gibt es aber dennoch nicht - ich habe reklamiert, aber ob sich perspektivisch etwas daran ändern wird, weiß ich nicht.
    Grüße, Cpt Nemo :)