1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kur - doch wohin?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von danni, 29. Dezember 2005.

  1. danni

    danni Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr Lieben,

    ich habe einen neuen Hausarzt, der mich unbedingt in Kur schicken will. Er meint, es sei aber sehr wichtig, dass man sich dort in der Klinik sehr gut mit Autoimmunerkrankungen auskennen würde. Das Problem bei mir ist leider, dass ich nicht eine Erkrankung habe, sondern mindestens drei - und das die Diagnostik noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Sicher sind eine AI der Schilddrüse und ich habe zudem Lichen Sclerosus. Aufgrund der Schilddrüsenprobleme sind bei mir weitere Störungen aufgetreten, wie massive Gewichtszunahme, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Migräne, Insulinresistenz, seit einem Jahr ist die Periode ausgeblieben. Mein größtes Problem sind jedoch wechselnde Entzündungsherde im ganzen Körper, die das Leben zur Qual machen, daneben Schwindel, Schwäche, Muskelentzündungen, Gelenkschmerzen, trockene Haut und Schleimhäute, starkes Krankheitsgefühl, Erschöpfung, Augenentzündungen und Sehstörungen, krampfartiger Durchfall etc.. Auf Lupus bin ich schon mehrfach negativ getestet worden. Alles, was man bei mir findet sind starke Entzündungswerte (CRP 14/ Blutsenkung 74/80) bei geringer AK-Zahl: ANA1:80 bei 1:80 Norm. Es soll wohl Sjögren sein, obwohl mir die spezifischen AKs fehlen. So genu weiß es leider bisher niemand. Weiß hier jemand eine gute Kurklinik, die sich solchen Sachen annimmt? Da der Lichen Sclerosus den höchsten leidensdruck darstellt, sollte sie sich gut mit autoimmunen Hauterkrankungen auskennen. Ich sehe meinen Arzt am 11.01. wieder. Bis dahin sollte ich Ihm einen Vorschlag unterbreiten. Leider kennt er sich in dieser Richtung selber nicht so aus, wie er sagt. Ich freue mich sehr über jeden Tipp.

    Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Danni
     
  2. Bod1961

    Bod1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Berlin
    Kur

    Hi Danni,
    ist ja recht umfangreich und übel Dein Leidensdruck.Das tut mir sehr leid.Ich finde,dass eine Kur dafür doch angebracht ist.Einfach mal ausspannen,erholen,sich verwöhnen lassen,abschalten.Das ist auch meine Empfehlung zu Deiner jetzigen Situation.

    Ich war zur Kur wegen MB und ähnlichen Erscheinungen in der Elbtalklinik in Bad Wilsnack.
    Das ist eine Reha und Kur Klinik.
    200 Meter neben der tollen Klinik befindet sich das Heilbad der Salztherme.
    Meine Anwendungen waren Moorbäder komplett,Zellenbäder,Massagen,Salzbäder,Walking usw.
    Essen super,Getränke aus dem Klinikbrunnen ist Heilwasser-kostenlos.Besucher aus der ganzen Welt sind da.Bewegungsbad hat den Charakter eines Pools.Ich empfehle es gern weiter.Besuch mit Aufbettung ist möglich.Ich dachte,ich bin im Urlaub,so einen Standard gibt es da.Bücherei,Vorlesungen,Handarbeitskurse Töpferei,schwimmen,wir hatten sogar für die 6 Wochen eine Wasserballmannschaft :).Ausflüge zur Plattenburg,nach Lüchen,an die Elbe,usw.

    ----------------------------------------------------------------
    Kurstadt Bad Wilsnack,
    [font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]im Nord-Westen Brandenburgs![/font]

    [font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][/font]

    [font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Bad Wilsnack – das „Tor zur Elbtalaue" – ist umgeben von Wäldern: ihnen [/font][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]verdankt die Stadt ihr besonders wertvolles Heilklima, neben dem [/font][font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]eisenhaltigen Moor und der jodhaltigen Thermalsole.[/font]

    ----------------------------------------------------------------
    Im Internet mal schauen.Dir schnelle Besserung und liebe Grüße von Bodo.
     
  3. Piper

    Piper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin is`n Dorf...
    Erstmal ein *Guten Tag* in die Runde -
    Bei euch lese ich schon eine Weile mit und bin beeindruckt von so viel Unterstützung in der *Basis*.

    Heute habe ich ein Anliegen und hoffe hier den richtigen Platz/Beitrag gefunden zu haben.
    Die Bewilligung zu meiner Reha-Kur habe ich heute von der Deutschen Rentenversicherung erhalten und es geht nach Bad Wilsnack.
    Der Eintrag hier ist schon eine Weile her und deshalb wollte ich fragen, ob von euch noch jemand dort war und ein bißchen erzählen kann.
    Vielen Dank schon mal.