1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Künstliches Fingergelenk: Elogenics oder Swanson?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nike, 12. Mai 2007.

  1. Nike

    Nike Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo alle zusammen,
    ich steh vor meinem ersten künstlichen Fingergelenk, linkes Zeigefingergrundgelenk. Innerhalb des nächsten halben Jahres soll die OP durchgeführt werden, länger soll ich nicht mehr warten. Der Chirurg hat mir gestern die beiden Möglichkeiten (Swanson- oder Elogenics-Gelenk) aufgezeigt, wobei er Elogenics den Vorzug gibt. Er sagt, die Beweglichkeit ist damit noch etwas besser als mit dem anderen Gelenk. Ansonsten wären beide Einbauten sehr ähnlich.
    Jetzt muss ich mir Gedanken machen, leider gibt das Internet aber nicht so viel her.
    Wer von Euch hat Erfahrungen damit und welche Vor- und Nachteile haben die beiden "Ersatzteile"? (Haltbarkeit, Schmerzen, Beweglichkeit, Reha-Dauer, Austauschmöglichkeiten usw.)
    Ich bin dankbar für jeden Hinweis!
    Schönen Tag, Nike
     
  2. Fanny

    Fanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Künstliches Fingergelenk

    Hallo,
    ich bin gerade auf diesen Beitrag gestossen. Auch bei mir steht eine OP am Mittelfinger an. Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen.
    Danke und liebe Grüße
    Fanny
     
  3. Fanny

    Fanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nochmal. Mein Operateur hat mir die Webseite "www.zimmer.com" für die Elogenics Prothese, die er vorschlägt, genannt. Leider werde ich nicht dort fündig.

    Viele Grüße

    Fanny
     
  4. Lustig1

    Lustig1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Elogenics Fingergrundgelenkprothese

    Hallo,
    ich habe am 13.12.2006 eine Elogenics in das Grundgelenk des linken Zeigefingers eingebaut bekommen. Nach anfänglichen Problemen und mit Hilfe einer intensiven postoperativen Physiotherapie bin ich heute sehr zufrieden. Ich kann Hand/Finger zu fast 100 % benutzen und habe fast keine Schmerzen mehr. Im Arthrose Forum - www.deutsches-arthrose-forum.de - habe ich in 4 Berichten ausführlich den Fortgang des Heilungsprozesses dargestellt: auf der Startseite auf "Zugang zum Arthrose Forum" drücken, dann oben links auf "Diskussions-Forum" klicken, auf der neu erscheinenden Seite rechts am Rand auf "Prothesen" klicken, dann auf "Fingergelenk" und unter 9. "Fingergrundgelenk-Prothese" sind meine Erfahrungsberichte unter Lustig17 nachlesbar. - Gerne beantworte ich auch Fragen per E-Mail oder per Telefon. Die Entscheidung zur OP ist schwierig. Gerne bin ich dabei behilflich. Gruß, Lustig1