1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kühlbox für MTX???!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von slobbo, 14. März 2006.

  1. slobbo

    slobbo Guest

    Guten Morgen an alle,

    ich hab mal wieder eine Frage. Ich habe schon oft hier im Forum etwas über Kühlboxen für MTX Spritzen gelesen. Wo kann ich diese bekommen? Wie groß sind sie? Wie funktioniert das mit der Kühlung?

    Fragen über Fragen :D


    Wünsche euch allen einen schönen Tag.....lg svenja
    --------------------------------------------------

    "Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts"
     
    #1 14. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2006
  2. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Hallo Svenja,

    die Kühlboxen sind eigentlich für die Biologicals (Humira, Enbrel) gedacht. Ich habe selbst MTX (Metoject) gespritzt und so weit ich mich erinnere, ist es bei den MTX Spritzen nicht notwendig diese zu kühlen.

    Wenn Du dies aber machen möchtest, so frage einmal in der Apotheke nach solchen Kühltäschchen. Vielleicht ist es auch möglich, dass die Apotheke welche bestellen kann. Die von Humira sind gerade so groß, dass zwei Schachteln Humira hineingehen. Gekühlt wird mit einem Gel-Pad, dass man vorher in den Kühlschrank legt.

    Informiere Dich, ob es bei MTX überhaupt notwenig ist. Wenn nicht, so sollen die Spritzen mit Sicherheit trotzdem nicht Temperaturen über 24° ausgesetzt sein.

    liebe Grüße
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    diese kühlbox gibt es in der apotheke. ist nichts anderes, als ein kühlakku in eine kleine tasche verpackt.
     
  4. slobbo

    slobbo Guest

    Hui achso, danke für eure schnelle Antworten:D

    Ich hab gestern dem Hersteller von MTX ne Email geschrieben. Der Herr, der mir zurück schrieb, sagte dass ich im Urlaub die Spritzen kühlen sollte, da sonst die Substanz sonst beschädigt wird. Dann frag ich mal in der Apotheke:)

    Dankeschön......
     
  5. pittibiest

    pittibiest beliebtes Studienobjekt

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Slobbo,

    ich hab hier im Forum nen superlink gefunden von der Firma
    www.Wyeth.de die vertreiben Enbrel.
    Wenn du denen eine e-mail schickst und schreibst das du eine Kühltasche für 4 oder 8 Spritzen brauchst ( je nachdem wieviel du mitnehmen willst ) und deine Adresse reinschreibst ist die in zwei Tagen kostenlos bei dir !!!

    Die e-mail lautet mik@wyeth.com

    Alles gute petra