1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kribbeln in der Hand

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Cat17, 2. Juni 2004.

  1. Cat17

    Cat17 Guest

    Heute möchte ich euch mal um Rat bitten!!!!Habe seit Wochen dieses
    kribbeln in der rechten Hand.Erst habe ich an Duchblutungsstörung gedacht,
    aber selbst dabei wäre ja mal ne Pause,meine Hand kribbelt jedoch inzwischen Tag und Nacht.Wer kann mir da einen Rat geben???Was kann ich dagegen
    tun?Hat es überhaupt mit Rheuma zu tun??? :confused: :confused: :confused:
     
  2. mausebär

    mausebär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Hallo Cat 17

    Kribbeln in der Hand und wenn es dann, wie du schreibst nicht besser wird, vielleicht kommt es von der Halswirbelsäule oder eine Entzündung der Schultergelenks, ich würde dir raten, doch mal zum Arzt zu gehen.
    Wünsche dir gute Besserung

    Christiane
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Handkribbeln

    Hallo,.... ja da wäre als mögliche Ursache unter anderem ein Karpaltunnelsyndrom rechts (Facharztkonsultation) oder ein Stress bedingtes vegetatives Ungleichgewicht ?
    Oftmals besteht auch ein Kaliummangel, da gäbe es dann Tabletten in der Apotheke.
    Zur besseren Durchblutung empfielt sich eine Art Trockenbürsten/ Massage mit einer mittelharten Bürste.
    Ich kenne noch die Methode, daß man Zwiebel in der Pfanne erwärmt, in ein trockenes Leinentuch schlägt und auf die Innenfläche der betreffenden Hand und Handgelenk legt. Diese vorher mit Schweineschmalz einreiben. Einwirken lassen. Kann man alle 2 Tage machen.
    Ja sonst würde ich einen Facharzt konsultieren, um die Frage genauer abklären zu lassen.
    Beim Karpantunnelsyndrom kommt es zu unterschiedlichem Empfindungsverhalten am betreffenden Ringfinger - mal überlegen?
    Gute Besserung "merre"
     
  4. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Handkribbeln

    Hi.......da fällt mir wieder ein, daß ich das Handkribbeln vor längerer Zeit auch als sehr lästig empfunden habe. Weil auch die rechte Hand betroffen war, hatte ich schon die Idee, daß dieses Symptom etwas mit dem Herzen zu tun hatte.

    Ich hatte dieser "komischen Hand" erst einmal eine gewisse Gelassenheit entgegengebracht. Schon nach kurzer Zeit hatte sich das Problem in NICHTS aufgelöst und ist nicht mehr wiedergekommen.

    Vermutlich war es irgendeine Nebenwirkung meiner Medis. Vielleicht auch nervlich bedingt.

    Wenn es Dich sehr beunruhigt, ist wohl ein Arztbesuch angesagt. Ich warte meistens etwas ab, bevor ich bei den Docs anklopfe.

    Netten Abend noch....

    Rubin
     
  5. Cat17

    Cat17 Guest

    Habt Dank für eure Hinweise,habe mir auch schon überlegt,das es von
    meinem Nackenwirbel kommen könnte,muss wohl doch mal zum Doc gehen.
    Solong :D :D :D