1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreutbandriß und nun

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hofi, 10. Mai 2004.

  1. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Hallo Ihr Lieben,

    bin wieder an Bord und brauch gleich mal eure Hilfe.
    Bin nicht so ganz in Form, denn habe Probleme beim Laufen.
    Trotz Einlagen, orthopädischen Schuhen tut jeder Schritt weh und das schon seit Wochen. Durch die blöde Lauferei, habe ich mich wohl vertreten , war heute beim MRT und habe alles gleich mit bekommen. Kreizbandriß und einige undefinierbare Dinge. Viel. kann mir jemnad helfen.
    1. Muß das immer operiert werden, oder reicht Physio, wenn ja wie lange dauert so was? Wird es eingegipst?
    2.Was bedeutet Chondropathia patellae Grad II mit Verdünnung der Knorpelfalte und blasigen Veränderungen der Knorpeloberfläche.
    3. beg.mukoide degeneration
    4.Baker Zyste 3x2x1
    5. Bursitis prä-und infrapatellaris
    Das Meiste konnte ich nirgends finden.
    Habe eine sau...Laune und alles tut weh.
    Bei der Frage zum Fuß meinte der Doc nur, jetzt erst einmal das Eine... toll und Laufen tut soooo weh. Sch... Tag

    Genug gemotzt, viel. kann mich jemand wieder aufbauen und mir helfen wenigstens etwas zu verstehen, denn ich will nicht so dumm da stehen beim Doc.

    die schlecht gelaunte Hofi
     
  2. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    also dieses Chondropathia patellae hab ich acuh und weiss soweit nur das das was mit Knorpel zu tun hat, das der da so abgenutzt ist.
    Kann dir soweit sagen mein Meniskus wurde operiert
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hi hofi, das alles zusammen hört sich nicht so toll an. hättest dir nicht einfach n mückenstich holen können???


    1. kommt auf schwere an
    2. knorpel verändert, also dünner geworden dadurch mehr reibung und schmerzen
    3. da fängt etwas an sich zu verändern, die schleimhäute die ja schutz geben sollen ( wenn ich richtig recherchiert habe)
    4. die zyste , meist am knie hinten zu fühlen, ist ca. 3x2x1 cm gross. manchmal reicht punktieren, wenn sich da innen schon ablagerungen zeigen muss operiert werden. = 1 woche ca. krankenhaus
    5. entzündung eines oder mehrerer schleimbeutel

    tja wegen op oder nicht kann ich dir nix sagen. das wird entschieden je nachdem wie schlimm es ist. hoffe aber es geht ohne op ab.

    alles gute, kuki

     
  4. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Hallo Kuki
    Habe mich entschieden den Sch... gegen den von dir vorgeschlagenen Mückenstich zu tauschen. Viel. sollte ich inserieren. Da ich aber davon ausgehen, dass hier niemnad zum Tauschen zu finden ist, muß ich mir wohl was anderes suchen.

    Hofi
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    .. zumindest hast du deinen humor doch behalten. ich hoffe du kommst mit wenig eingriffen aus .


    grusskuki
     
  6. Ulmka

    Ulmka Guest

    Hallo Hofi,

    ich habe eine Bekannte (allerdings hat die kein Rheuma), die hat ihr Knie mit einem vom Sport zerfetzten Kreuzband nur durch ausdauerndes Radfahren so stabilisiert, dass sie keine OP brauchte. Ich weiß allerdings nicht, ob das auch mit Rheuma so geht...

    Liebe Grüße und gute Besserung

    Ulmka
     
  7. cpeter

    cpeter Guest

    Soweit ich weiss, sollte ein Krezbandriss immer operiert werden. Ansonsten führt auf Dauer die fehlende Stabilität zu weiteren Problemen. Krafttraining und Fahrradfahren ist meist nicht ausreichend.

    Chrondopatia Patella bezeichnet die Erweichung und die Arthrose vom Knorpel im Kniescheibengelenk.

    Peter