1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krankschreiben wegen Rheuma???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Monic, 16. Januar 2006.

  1. Monic

    Monic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo und Guten Morgen,
    kann man sich eigentlich krankschreiben lassen wegen Rheuma??? Ich habe jetzt schon wieder zwei Nächte super schlecht geschlafen und fühle mich total besch...... Möchte am liebsten zu meinem Hausarzt gehen und mich mal für ein paar Tage krankschreiben lassen. Kann man das machen??? Ich fühle mich echt super schlecht.
    Für Eure Antworten möchte ich mich schon mal bedanken, ich bin einfach zu ko um noch mehr zu schreiben....
    Gruß Monic
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen,

    ja natürlich kann man sich wegen rheuma krank schreiben lassen. ich wurde wegen rheuma in frührente geschickt! also, wenn rheuma kein grund für eine krankschreibung ist, welche erkrankung dann? ;)

    entzündl. rheuma ist eine systemerkrankung, nicht nur die gelenke sind betroffen....
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    krankschreiben

    ..aber sicher doch, falls keine Rheumadiagnose feststeht muß der Hausarzt das in dieser Richtung formulieren und weitere Untersuchungen ansetzen.
    Es gibt einen Katalog, wo betreffs der Krankschrift die Diagnosen benannt werden, Rheuma an sich ist da mehr ein Sammelbegriff, aber Schmnerzsymptome oder halt nähere Bezeichnung in Richtung entzündungsbedingt oder Schub ist schon eher möglich.
    Gute Besserung "merre"
     
  4. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Frührente

    Hallo Lilly!
    Habe Deinen Beitrag eben gelesen und mal eine Frage:
    Du schreibst, dass Du in Frührente geschickt wurdest. Ich hab
    nämlich grade das Problem, dass ich mein Studium vor einigen
    Jahren abgebrochen habe, da ich so oft operiert wurde, bevor die
    Diagnose "Rheuma" überhaupt feststand. Habe die letzten Jahre dann
    im Familienbetrieb gearbeitet, was für mich sehr praktisch war, denn
    dort hatte jeder Verständnis, wenn´s mir mal nicht so gut ging. Bin
    dann auch mal zu Hause geblieben oder später gekommen... Ich habe
    aber richtig Angst davor, anderswo zu arbeiten, da ich immer mal Tage
    habe, an denen ich gar nicht fit bin..
    Wann hast Du Frührente beantragt und wie ging es Dir gesundheitlich?

    Liebe Grüße:)
    Antje
     
  5. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Warum sollte man sich wegen Rheuma nicht krankschreiben lassen können???

    Klar kann man das - ist doch eine "normale" Erkrankung - ich kann mich doch auch bei Fieber, Übelkeit oder sonst. krankschreiben lassen.