1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Krankenhaus - Göttingen oder Bad Nauheim?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kleines22, 14. April 2008.

  1. Kleines22

    Kleines22 Lupi ;)

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz, Rheinland- Pfalz
    Hallo,

    brauch mal euren Rat...

    War heut morgen beim Hausarzt und hab mich krank schreiben lassen, weil es net mehr geht.

    Inzwischen weiß ich ja überhaupt nicht mehr, was ich habe, jedesmal höre ich ne andere Diagnose.

    Mein neuer Hausarzt will mich jetzt auch jeden Fall ins Krankenhaus einweisen, damit mal geschaut wird, was ich wirklich hab.

    Kann mir einer Göttingen oder Bad Nauheim empfehlen? War da jemand von euch zur Diagnosesuche?

    Würde mich über Antworten freuen!

    LG Ananas
     
  2. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Kleines !

    Schreib mal Jula an, die war in Göttingen.

    Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles Gute !


    Liebe Grüße von
     
  3. Kleines22

    Kleines22 Lupi ;)

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz, Rheinland- Pfalz
    Hallo,

    @Madita: Danke schon mal.

    @all: also Bad Nauheim fällt schon mal raus, weil die ne Überweisung vom Internisten brauchen, die krieg ich aber net.

    Kennt jemand Bad Brückenau? - Das wäre auch noch in der Nähe.

    LG Ananas
     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Kleines,
    wo willst Du denn in Göttingen hin? Ins Klinikum, laß es lieber sein.
    Da bist Du nur eine Nummer und ob Du eine Diagnose bekommst, das ist die zweite Frage. Ich habe im Klinikum nur schlechte Erfahrungen gemacht und nicht nur ich. Ich sage immer: bringt mich dort nur bewußtlos, wenn ich das nicht mehr selbst entscheiden kann. Glaub mir, es wird ein endlos langer Aufenthalt und eine Diagnose bekommst Du mit Sicherheit nicht. Wenn Du bei uns jemanden fragst, ob er ins Klinikum gehen würde, kommt einhellig der Tenor: nur dann, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Und dann willst Du Dir das freiwillig antun? Laß es lieber, es gibt bestimmt bessere Kliniken als das Göttinger Klinikum.
     
  5. Kleines22

    Kleines22 Lupi ;)

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz, Rheinland- Pfalz
    Hallo Marion,

    vielen Dank auch für deine Antwort...

    Also ne Freundin von mir geht nach Göttingen ins Klinikum, aber halt nur ambulant und zur Behandlung ihrer Epi...

    LG Ananas
     
  6. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleines
    ich kann Dir Bad Brückenau empfehlen. Bin selbst ab Mittwoch wieder dort. Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir ne PN
    Gruss
    Toadie
     
  7. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    also ich hab gar nicht so schlechte Erfahrungen mit Göttingen gemacht. ich lag da 5 Wochen, hinterher konnte ich wieder laufen und endlich wieder leben.
     
  8. Jula

    Jula Der Solling ist groß

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am schönen Solling
    Hallo,
    ich kenne das Klinikum Göttingen nur als ambulanter Patient,bin aber echt zufrieden dort!Endlich Ärzte,die sich mal Mühe gemacht haben(besonders einer,der auch die Rheuma-Sprechstunde abhält).Wie es auf Station ist,weiß ich nicht,aber ich glaube,das wird in allen KH gleich sein,da ja überall personalmangel herrscht.Im Klinikum hast Du zumindest einige Möglichkeiten evtl. Freizeit rumzukriegen,gibt ne nette Cafeteria usw.Essen soll auch recht gut sein.Wenn Du noch Fragen hast,mail einfach!
    Lieben Gruß
    Jula
     
  9. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Ach Mench,
    ich drücke dir die Daumen.
    Einen Rat kann ich dir nicht geben, kenne keine der beiden kliniken.
     
  10. Kleines22

    Kleines22 Lupi ;)

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz, Rheinland- Pfalz
    Hallo,

    vielen Dank nochmal für eure Antworten. :kiss:

    Hab mich für Bad Brückenau entschieden, dort kann ich in 2 Monaten rein. In Göttingen scheint es ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, jemanden ans Telefon zu kriegen, der Ahnung hat. :rolleyes:

    Habe endgültig beschlossen, meine Ausbildung abzubrechen, weil es einfach nicht mehr geht gesundheitlich und ich auch nicht glaube, das es nochmal besser wird. (@Patty: ja, endgültig! - Deine Mühe war umsonst! Aber trotzdem vielen Dank für deinen Denkansatz! :kiss:)

    Nun ja, lass mich erst mal noch ne Woche krank schreiben, dann hab ich Schule, dann Urlaub... und in der Zwischenzeit werd ich versuchen, eine andere Ausbildung zu bekommen.

    Hoffe, in der Zeit legen sich auch ein paar andere persönliche Probleme...

    LG Ananas
     
  11. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kleines
    dann wünsche ich Dir schonmal viel Glück und lass mich mal wissen, wie es Dir in Bad Brückenau erging. Bin selbst seit gestern hier in der Klinik
    LG
    Toadie
     
  12. Kleines22

    Kleines22 Lupi ;)

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz, Rheinland- Pfalz
    Hallo Toadie,

    danke dir. :) Werd dann mal berichten. Alles Gute für deinen Klinikaufenthalt.

    LG Kleene ;)