1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopfschmerzen: Zusammenhang mit Rheuma???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Engelelfe, 6. August 2009.

  1. Engelelfe

    Engelelfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oppenau (BW)
    Hallo Zusammen,

    ich hab seit einer Weile Schmerzen in den Fingergelenken, sowie an den Oberarmen. Teilweise auch an meinen Füßen un den Beinen.

    Gestern bekam ich die Blutergebnisse und mein Arzt meinte die rheumatologischen Werte seien teilweise erhöht.
    Daher gehen wir nun von Rheuma aus.

    Der nächste Schritt ist also der Rheumatologe.
    So wirklich schlau werde ich aus den vielen und weitläufigen Infos im Netz über Rheuma noch nicht.

    Ich hab auch oft Rückenschmerzen. Nackensteifigkeit und Kopfschmerzen. Nun meine Frage: Können diese Schmerzen auch mit dem Rheuma zusammenhängen? Gerade wegen den Kopfschmerzen tappen wir schon fast zwei Jahre im Dunkeln...

    LG Sandra
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Engelelfe :a_smil08:
    beim Rheumatologen solltest du erst mal abklären, was du hast.Ich habe zu meinem Rheuma noch ein HWS Syndrom und Migräne. Bei einer Nackensteifigkeit hat man auch Kopfschmerzen. Wenn es mir wieder mal schlechter geht hab ich wieder mehr Kopfweh und Rückenschmerzen.:mad:
    Einen Orthopäden würde ich an deiner Stelle auch mal aufsuchen.
    Ich wünsch dir alles Gute und dass es dir bald besser geht.:D
    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  3. sonnenscheinhsk

    sonnenscheinhsk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland NRW
    Hallo,

    erstmal willkommen hier auf ro.:D

    Also das mit den Rücken und Kopfschmerzen hängt davon ab welche Art der Erkrankung du hast. Zur genauen Abklärung solltest du zu einem Internistischen Rheumatologen gehen.
    Ich habe Spondylarthriden also Entzündungen im Bereich der Wirbelsäule. Diese erzeugen Schmerzen und Schmerzen wieder Muskelverspannungen und diese können dann auch zu Kopfschmerzen führen das ist dann ein sogenannter Teufelskreis.
    Aber jede Erkrankung ist bei jedem anders. Die Symptome können daher kommen also schnell einen Termin holen, lass es abklären, damit Dir schnell geholfen werden kann.:)

    Ich wünsche dir alles gute und LG

    christina