1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopfkissen ???????????

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von VerenaHH, 17. März 2004.

  1. VerenaHH

    VerenaHH KrankeSchwester

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallöchen;

    nachdem wir ja nun gründlich über das Seitenschläferkissen geschrieben haben, wollte ich mal nachfragen ob es auch nützliche Tipps für ein gutes Kopfkissen gibt. Irgendwie komme ich mit kaum was zurecht, da ich oft Probs mit der Halswirbelsäule und den Muskeln ringsrum dort habe.

    Mich würde mal interessieren was Ihr da so für Erfahrungen gemacht habt und wie Ihr Euer Haupt zur Nacht am angenehmsten bettet. :D :D


    Gruss an alle
     
  2. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Verena,

    ich habe ein Corpomed-Kissen. Dieses Kissen ist mit einem Granulat gefüllt.
    Nachdem ich div. andere Kissen ausprobiert habe und damit überhaupt nicht klar gekommen bin, war ich froh endlich diese Art von Kissen zu finden.
    Von anderen weiß ich, dass z.B. das Tempur-Kissen hoch gehandelt wird - ich kann aber auf diesem Kissen überhaupt nicht liegen, so dass mir am nächsten Morgen die HWS super weh tat.
    Wie Du mit den Kissen klar kommst musst Du allerdings selber ausprobieren. Vielleicht kannst Du Dir ja Kissen im Geschäft oder über Deine Physiotherapie-Praxis ausleihen.

    liebe Grüße
    Birgit
     
  3. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo verena,
    ich habe mir ein Kissen von Aldi gekauft. Ich weiß nicht, wie es heißt. Diese Kissen sind ergonomisch geformt und der Nacken wird dabei abgestützt. Es gibt sie auch in Sanitätshäusern, nur dort sind sie sehr teuer. Seit ich dieses Kissen habe, habe ich deutlich weniger Probs mit dem Nacken und dem Rücken. Meinen Mann habe ich nach Jahren endlich auch überzeugen können. Mittlerweile ist er glücklich mit dem Teil. Hoffentlich konnte ich Dir ein wenig helfen,
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hallo verena,

    ich nutze so ein kissen zur untersützung der hws. es gibt einige die haben damit eher mehr probleme, die hatte ich zu anfang auch etwas, das gab sich aber und nun mag ich kein normales kissen mehr haben.

    bei lidl ist im angebot eines das mit wasssergefüllt wird. wäre das evtl. etwas?
    link entnommen , nicht mehr gültig
    schönen gruss, kuki
     
    #4 18. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  5. Claudina

    Claudina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt bei Hannover
    Hallo du geplagtes Mädel,
    kann dich gut verstehen, ich hab viele Kissen probiert und im Bekanntenkreis verschenkt, weil meine HWS meinte, dies sei es nun auch wieder nicht. Vor zwei Jahren kam Rettung in der Kur. Ich bekam leihweise vom dortigen Santätshaus ein Tempurkissen zum testen. Das 2. Kissen, angepasst auf meine Bedürfnisse und Statur war es dann. Diese Kissen sind nicht günstig, aber da ich es erst 4 Wochen testen konnte habe ich nach der Eingewöhnung von 5 Tagen super dadrauf geschlafen.
    Mittlerweile habe ich ein zweites, kleineres für den Urlaub oder auch Tagungen mit Übernachtung. Ich fahre ohne mein Kissen überhaupt nicht mehr weg und die Schmerzen sind deutlich zurück gegangen.

    Vielleicht gibt es Sanitätshäuser, die diese Kissen verleihen, damit du erst auch testen kannst. Ich drück dir die Däumchen, dass du bald besser, schmerzfreier schlafen kannst.

    Liebe Grüße vom Steinhuder Meer

    Claudina
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    also ich schlafe auf meinem...

    seitenschläferkissi und das tu ich mir mit unter den kopp.hab allerdings auch mehr als eines im bett.mal zur stützung des rückens, mal um die beine drauf zu legen etc.!

    (aber es ist ja auch eine art corpomed. denn die füllung ist fast identisch...).

    aber auch ich hab es mal mit dem geformten für den nackenbereich probiert.leider mit wenig erfolg, da ich auch starke schulterprobleme habe.

    hoffe, du wirst fündig.

    das von lidl hört sich prima an...überleg auch schon wieder....

    in diesem sinne alles gute

    liebi
    :)
     
  7. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Leider leider

    hilft da nur ausprobieren. Hab auch länger rumprobiert und einige zuhause rumliegen, bis ich fündig wurde. Gute Sanitätshäuser verleihen kostenlos!!

    Allerdings habe ich die besten Erfahrungen mit den Kissen von Tschibo, ALDI, Lidl gemacht oder reduzierte Ladenhüter in Bettengeschäften....

    Viel Glück bei der Suche- und berichte uns!! Und es dauert einige Nächte, bis man sich umgestellt hat! Mittlerweile verreise ich nie ohne mein Nackenkissen!!

    @KUki, das bei Lidl werde ich mir anschauen!!
    Gruß von mni
     
  8. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Verena

    da ich auch ständig Probleme mit der HWS hatte, habe ich mir auch vor längerem schon, dieses ergonomisch geformte Kopfkissen bei Aldi gekauft und ich muß sagen, nach kurzer Gewöhnungsphase, habe ich wesentlich weniger Probleme mit dem Nacken und den Schultern als früher. Ich kann es also nur empfehlen.

    Gruß
    Samira
     
  9. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Hallo,

    Ich habe , glaub ich wenigstens 5 verschiedene Kissen, die ich immer mal wieder wechsel.
    U.a. sind dabei: die Nackenkissen von Aldi und LIdl....
    Schlaf ich sehr gut drauf, ist für meinen Nacken sehr entspannend, kann aber trotzdem nicht immer darauf schlafen..

    Wenn ich Kopfschmerzen / Migräne habe, brauch ich ein gaaaaaaaaaaaaaaanz weiches Kissen..Da hab ich ein grosses , weiches von IKEA.
    Ne ganz normale Form..

    Wenn ich Schmerzen, so wie gestern abend hatte, die sich nicht nur im Nackenbereich ,sondern auch bis in die Schulter ziehen, dann nehm ich mein Stillkissen.
    Eins hab ich , das ist nicht so prall gefüllt, die beiden Enden ziehe ich mir unter die Schultern, so das ich richtig im dieser U.Form drin liege.
    Somit ist mein Nacken gestützt und auch die Schulter liegen eben auf einer Höhe mit dem Nacken.

    Also , wirklich entscheiden, könnte ich mich nicht, welches Kissen ich davon empfehlen könnte.
    Da ich die ganzen versch. Kissen irgendwann , je manch Befinden gebrauchen kann.

    Daher denk ich , einfach ausprobieren.....
     
  10. Mali

    Mali friedliche Elfe

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid (Sauerland, NRW)
    Hallöle,

    Ich habe auch schon einige Kopfkissen ausprobiert. Aber keines war das Richtige für mich. Ich brauche was für meinen Halswirbel. Seit einiger Zeit habe ich was gefunden, wo ich super drauf schlafen kann. Bitte nicht lachen, aber es ist Wanda der Eisbär. Ich habe ihn von Tchibo. Den lege ich mir in meinen Nacken und ich kann schlafen.
    Hier ein Foto von Wanda dem Eisbären, oder mein Kopfkissen. :D :D :D :D
     

    Anhänge:

  11. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Wieso lachen, Mali,

    mein 5.tes Kopfkissen, was ich hier wohl noch nicht erwähnt habe ist mein Teddybär.
    Den hab ich schon seit meinem 2. Lebensjahr, ist immer noch heile, lässt sich sogar immernoch waschen und ist nur im gesicht ein wenig zerknautscht, bzw. zerlegen.....
    ABer es liegt sich soooooooooooooooooooooo toll darauf *g*


    Huch , ich bin geoutet ! Ich bin ein Teddybärschläferkopfkissenzerwühler!
     
  12. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Hab Wasserkissen schon getestet!

    Hallo @Verena, @ Kuki, @all!

    Also, da das Wasser-Kopfkissen bei unserem LIDL schon am Samstag zu haben war, hab ich es gleich mitgenommen und getestet.

    Das Auffüllen ist für einen Rheumi/Hände- sehr schwierig- musste auch vorher noch reinpusten..naja- am Ende war alles nass.....

    Aber: geschlafen hab ich gut auf dem Ding: nur : einen großen Unterschied zu meinem Normalen Nackenstützkissen ohne Wasser merke ich nicht unbedingt
    Man muss es einfach probieren- ich denke auch, bei dem Preis (9,99) kann man das bedenkenlos- und man muss es nicht mit dem Wasserkissen benutzen- geht auch ohne.
    Bin mal gespannt auf Eure Erfahrungen damit!

    Schönen Sonntag wünscht Euch Mni
     
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hätte da noch ein sonderangebot kissen entdeckt aus dem werksverkauf von thomashilfen.de
     
    #13 18. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  14. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    dinkelkissen

    hallo VerenaHH,

    nachdem ich so ziemlich alle varianten an kissen durchprobiert habe, die es gibt und mit keinem davon gut zurecht kam habe ich aber dann doch noch eins für mich gefunden. mein tipp: ein dinkelkissen, ich habe seitdem keine probleme mehr mit der hws und viel billiger als andere kissen war es auch.
    ich hätte da auch noch ein kissen abzugeben, kaum benutzt, tempurähnliches prinzip, neupreis letztes jahr 78.- euro!! für 30.- incl. versandkosten würde ich es weiterreichen.
    lieben gruß
    Towanda
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    dinkel

    apropos dinkel: bei lidl ab 24.05.04 im angebot, vielleicht mal bei euch / dir im markt gucken.


     
    #15 18. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  16. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Dinkel raschelt leider

    beim Umdrehen, deshalb kann ich es nicht zum Schlafen nehmen für den Kopf, aber wenn ich seitlich liege, leg ich quasi wie beim Seitenschläferkissen mein Bein drauf- oder ich nehms beim Lesen...
    ist so toll, hier Eure verschiedenen Erfahrungen zu lesen..
    @Shirana, Du musst aber ein großes Bett/Schlafzimmer haben...grins...

    so, bin schon wieder weg- Eure Mni im Stress
     
  17. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    aldi-nord

    hallo ihr lieben,

    hier mal ein angebot von aldi-nord ab dem 16.6.

    ab 16.06.04 im ALDI-Markt

    Ergonomisches
    Nackenstützkissen

    mit abnehmbarem Bezug, doppelschichtiger Kern mit viskoelastischem Schaumstoff,
    ideale Anpassung für den Körper,
    Größe: ca. 50 x 36 x 12 cm

    Stück € 9,59
    [​IMG]

    http://www.aldi-essen.de/index.htm

    einen schönen feiertag wünscht euch
    liebi
     
  18. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Hi LIebelein

    Das gabs schon mal- ich komm mit dem gut zurecht!
    Liebe Grüße von mni
     
  19. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Das kenne ich auch

    Das Kissen kenne ich auch, nur für mich war es nicht geeignet.Mein
    Hals lag leider nict optimal auf diesem Kissen. Die Probleme kamen aber
    erst nach einigen Monten zu Tage. Mittlerweile habe ich ganz viele
    Kissen, eine Nackenhörnchen usw. in meinem Bett liegen, sogar im
    Halsbschlaf finde ich meist immer das richtige, was mein jeweiligen
    Probleme, das während meiner Schieflagen in der Nacht, auftreten,
    meist wieder in den Griff bekomme. Nach mir hat es mein Göga benutzt,
    es war auch für ihn nicht wirklich hilfreich. Mein Orthophäde gab mir
    damals den Rat, unterschiedlich große Kiisen zu haben und diese bei
    bedarf einzusetzen. Kuschelig ist es nebenbei auch noch :D

    Liebe Grüß
    Glitzerchen