1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontrolliert Eure MTX-Fertigspritzen!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Guggi, 9. April 2004.

  1. Guggi

    Guggi Guest

    Eine unglaubliche - leider wahre - Geschichte

    Hallo,

    ich möchte Euch heute auf etwas aufmerksam
    machen und Euch vielleicht vor etwas bewahren.

    Ich spritze wöchentlich Lantarel. Bei der Umstellung
    von 15 mg auf 10 mg habe ich festgestellt, daß bei
    den 10er Fertigspritzen keine Nadeln mitgeliefert
    wurden, obwohl hierfür ein Hohlraum in der Ver-
    packung war.

    Mein Apotheker wußte auch keinen Rat und wollte mir
    freiwillig Nadeln nachliefern, da ich es erst zu Hause
    gemerkt habe.

    Dies ließ mir natürlich keine Ruhe und ich schrieb
    den Pharmakonzern direkt an und bekam nach einigen
    Tagen auch eine Antwort, die ich hier auszugsweise
    wiedergebe:

    "....... Selbstverständlich möchten wir zu dem Sach-
    verhalt wie folgt Stellung nehmen:

    Nach der Erweiterung unserer Zulassung der Lantarel
    FS Fertigspritzen 7,5/10/15/20 mg dürfen diese nun
    nicht nur intravenös und intramuskulär verabreicht
    werden, sondern auch subkutan. Im Zuge dessen
    haben wir eine neue Spritze zur Selbstinjektion ent-
    wickelt, die einem erhöhten Sicherheitsgedanken
    sowie der vereinfachten Handhabung Rechnung
    tragen soll. Um zu verhindern, daß der Patient in
    der Übergangsphase bei der Selbstinjektion irrtüm-
    lich eine Kanüle zur intravenösen bzw. intramusku-
    lären Applikation verwendet, wurde kurzfristig auf die
    Zugabe der jeweiligen Kanülen in der Packung ver-
    zichtet.

    Die neuen Systeme, ohne LuerLock und mit einer
    größeren, farbig gekennzeichneten Griffplatte, werden
    ab sofort sukzessive im Handel eingeführt und ent-
    halten eine 12 mm s.c. Kanüle.

    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, ................"

    Mein Rat:

    Plant keine Wüstensafari oder Regenwaldtour ohne
    Euren Doc, der sicherlich sein Köfferchen mit Nadeln
    dabei hätte ...............

    Kontrolliert aber auf jeden Fall Eure Packungen!!!!!!!!!
    Egal ob Ihr zu Hause oder unterwegs seid.

    Guggi