1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

komische Schmerzen bei PSA

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Karina 1969, 27. Oktober 2008.

  1. Karina 1969

    Karina 1969 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo ihr Leidensgenossen,

    die letzten 2 jahre habe ich mich hier kaum mehr blicken lassen, da ich mich dank meiner Medis eigentlich 'gesund' gefühlt hatte und mein Wissen über die PSA, dank euch, bereits einem Doktortitel gleich kam.

    Außerdem wollte ich meine Gedanken auch wieder mehr um mein eigentliches Leben (das sich sehr geändert hat) kreisen lassen. Meine Krankheit hatte ich dank euch nach 3 Jahren akzeptiert und als Teil von mir selbst anerkannt.
    (Ich glaube sowas nennt man auch Verdrängungstaktik ;))

    Aber egal, nun zu meinem Problem (nehme übrigens Humira seit 2,5 Jahren und in letzter zeit wieder regelmäßig Diclofenac):

    Um nicht zu rosten, treibe ich hin und wieder, ca. 1-2 x wöchentlich, leichten Sport, wie leichtes Bergwandern, Radfahren, Nordic Walking und aktuell Rückentraining.

    Obwohl ich mich im Grunde genommen gesund fühle (habe keine Entzündungen mehr und auch kein Fieber mehr), merke ich jedoch, daß ein klein wenig zu viel, mir wochenlang Schmerzen in irgendeinem Gelenk bereitet. Aber das habe ich auch schon lange akzeptiert und ist auch nicht eigentlich mein Problem.

    Mein Problem ist, daß mir meine Sehnen in den Knien (hinten) und an den Handgelenken schmerzen. Es begann mit dem rechten handgelenk, daß plötzlich (nach Wohnungsputz) stark angeschwollen war und sich ein 'Überbein' gebildet hatte (handrücken), zumindest denke ich, daß es eines war.

    Nun gut, ich hatte es vermutlich mit dem Wohnungsputz mal wieder übertrieben und mir nicht mehr weiter Gedanken drum gemacht, außerdem schwoll die Hand nach ein paar Tagen wieder ab, das Überbein ging auch wieder zurück, aber es dauerte Wochen, bis ich keine Schmerzen mehr hatte (es blieben nur 2 kleine Knörpelchen übrig).

    Seit gestern passierte das gleiche mit dem linken Handgelenk (habe aber NICHT geputzt oder anderes gemacht), auch Überbein am handrücken. Wie gesagt ist nur ne Vermutung, daß es ein Überbein ist...

    Und bezüglich der Knie, wenn ich mal 5 Min. sitze und meine Knie angewinkelt sind, bring ich die 'Dinger', wenn ich aufstehen will nicht mehr gerade bzw. kann die Knie nicht mehr durchstrecken. Es tut hinten im Knie und seitlich/innen weh. Nach ein paar Schritten gehts dann wieder, aber die Schmerzen bleiben.

    Das ist jetzt schon seit Wochen so, erst war es das linke Knie, dann das rechte und jetzt sind es beide.

    Zuerst dachte ich, es wäre die Folge von meiner Urlaubsreise in Kroatien, wo ich mit meiner Freundin täglich eine Radtour gemacht hatte. ABer
    es dürfte doch schön langsam mal wieder besser werden oder??

    Nächste Woche hab ich wieder nen Termin bei meinem Rheumatologen, wegen dem Rezept für das Humira. Hab ihm das auch beim letzten Termin schon mal gesagt, daß ich ständig Sehnenscheidenentzündungen habe, im Handgelenk und auch im Fußgelenk und daß ich nach Sport oft diese Schmerzen habe, die sehr lange andauern (über Wochen), aber immer wenn ich nen Termin bei ihm habe, ist das aktuell nicht mehr so, wie's halt immer so ist.

    Mit Diclofenac krieg ich die Schmerzen nach ein paar Wochen doch wieder weg, was ich auch komisch finde, denn hilft Diclo wirklich bei den Sehnen.

    Wie gesagt, ich weiß ja nicht mal genau, ob es die Sehnen sind, aber Gelenksentzündungen fühlen sich anders an.

    Kennt das jemand von euch??

    Mache ich doch zu viel Sport (was ich mir nicht vorstellen kann),
    oder vielleicht doch zu wenig ?

    Also schmerzfrei bin ich eigentlich nie, habe aber gelernt damit zu leben und schenke diesen Schmerzen nicht mehr viel Beachtung ;) außerdem gibt es auch Tage, an denen ich komplett schmerzfrei bin, aber ihr kennt das ja.....nur jetzt gehts halt sichtbar mit Schwellungen wieder los und das macht mir doch ein wenig Sorgen.